Satellite Awards 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Satellite Awards 2018 ist eine Preisverleihung, die herausragenden Künstler des Jahres, Filme, Fernsehsendungen, Heimvideos und interaktive Medien ehrt, die von der International Press Academy präsentiert werden. Die Nominierungen wurden am 28. November 2018 bekannt gegeben, die Gewinner am 3. Januar 2019. Die Verleihung fand am 22. Februar 2019 im Mondrian Hotel am Sunset Boulevard in West Hollywood statt.[1]

Gewinner und Nominierte im Bereich Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bester Film – Drama (Major)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

If Beale Street Could Talk

Black Panther
Aufbruch zum Mond
Hereditary – Das Vermächtnis
Maria Stuart, Königin von Schottland
Widows – Tödliche Witwen

Bester Film (Independant)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BlacKkKlansman

Eighth Grade
First Reformed
Leave No Trace
Private Life
A Private War

Bester Film – Komödie oder Musical (Major, Independent oder International)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A Star Is Born

Crazy Rich
Mary Poppins’ Rückkehr
The Favourite – Intrigen und Irrsinn
Green Book – Eine besondere Freundschaft
Nico, 1988

Bester Film – Animation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isle of Dogs – Ataris Reise

Die Unglaublichen 2
Liz und ein Blauer Vogel
Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft
Chaos im Netz (Ralph Breaks the Internet)
Ruben Brandt, Collector

Bester Regisseur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alfonso CuarónRoma

Bradley CooperA Star Is Born
Peter FarrellyGreen Book – Eine besondere Freundschaft
Barry JenkinsIf Beale Street Could Talk
Giorgos LanthimosThe Favourite – Intrigen und Irrsinn
Spike LeeBlacKkKlansman

Bester Hauptdarsteller – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Willem DafoeAt Eternity’s Gate

Ben FosterLeave No Trace
Ryan GoslingAufbruch zum Mond
Ethan HawkeFirst Reformed
Lucas HedgesDer verlorene Sohn
Robert RedfordThe Old Man & the Gun

Bester Hauptdarstellerin – Drama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glenn CloseDie Frau des Nobelpreisträgers

Yalitza AparicioRoma
Viola DavisWidows – Tödliche Witwen
Nicole KidmanDestroyer
Melissa McCarthyCan You Ever Forgive Me?
Rosamund PikeA Private War

Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olivia ColmanThe Favourite

Emily BluntMary Poppins’ Rückkehr
Trine DyrholmNico, 1988
Elsie FisherEighth Grade
Lady GagaA Star Is Born
Constance WuCrazy Rich

Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rami MalekBohemian Rhapsody

Bradley CooperA Star Is Born
Lin-Manuel MirandaMary Poppins’ Rückkehr
Viggo MortensenGreen Book – Eine besondere Freundschaft
Nick RobinsonLove, Simon
John David WashingtonBlacKkKlansman

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Richard E. GrantCan You Ever Forgive Me?

Mahershala AliGreen Book – Eine besondere Freundschaft
Timothée ChalametBeautiful Boy
Russell CroweDer verlorene Sohn
Adam DriverBlacKkKlansman
Sam ElliottA Star Is Born

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regina KingIf Beale Street Could Talk

Claire FoyAufbruch zum Mond
Nicole KidmanDer verlorene Sohn
Margot RobbieMaria Stuart, Königin von Schottland
Emma StoneThe Favourite – Intrigen und Irrsinn
Rachel Weisz – The Favourite – Intrigen und Irrsinn

Bestes Originaldrehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RomaAlfonso Cuarón

Eighth GradeBo Burnham
The Favourite – Intrigen und IrrsinnDeborah Davis und Tony McNamara
First ReformedPaul Schrader
Green Book – Eine besondere FreundschaftNick Vallelonga, Brian Hayes Currie und Peter Farrelly
A Quiet PlaceJohn Krasinski, Scott Beck und Bryan Woods

Bestes Adaptierte Drehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Can You Ever Forgive Me?Nicole Holofcener und Jeff Whitty

BlacKkKlansmanSpike Lee, David Rabinowitz, Kevin Willmott und Charlie Wachtel
The Death of StalinArmando Iannucci, David Schneider, Ian Martin und Peter Fellows
If Beale Street Could TalkBarry Jenkins
Leave No TraceDebra Granik und Anne Rosellini
A Star Is BornBradley Cooper und Eric Roth

Bestes Ensemble[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Favourite – Intrigen und Irrsinn

Gewinner und Nominierte im Bereich Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beste Fernsehserie (Drama)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Homecoming

The Bold Type – Der Weg nach oben
The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd
Mr. Mercedes
Succession
This Is Us – Das ist Leben

Beste Fernsehserie (Komödie/Musical)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lodge 49

Arrested Development
Atlanta
Barry
Black-ish
The Good Place
Insecure

Beste Genre-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Terror

Castle Rock
Counterpart
Doctor Who
The Man in the High Castle
Stranger Things

Beste Miniserie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story

The Looming Tower
Patrick Melrose
Sharp Objects
A Very English Scandal

Bester Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Tale – Die Erinnerung

Cargo
Her Only Choice
King Lear (2018)

Bester Darsteller in einer Serie (Drama/Genre)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brendan GleesonMr. Mercedes

Jason BatemanOzark
Bob OdenkirkBetter Call Saul
Matthew RhysThe Americans
J. K. SimmonsCounterpart
Billy Bob ThorntonGoliath

Beste Darstellerin in einer Serie (Drama/Genre)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julia RobertsHomecoming

Elisabeth MossThe Handmaid’s Tale – Der Report der Magd
Sandra OhKilling Eve
Keri RussellThe Americans
Jodie WhittakerDoctor Who

Bester Darsteller in einer Serie (Komödie/Musical)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bill HaderBarry

Anthony AndersonBlack-ish
Ted DansonThe Good Place
Donald GloverAtlanta
William H. MacyShameless
Thomas MiddleditchSilicon Valley

Beste Darstellerin in einer Serie (Komödie/Musical)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Issa RaeInsecure

Alison BrieGLOW
Christina HendricksGood Girls
Ellie KemperUnbreakable Kimmy Schmidt
Niecy NashClaws
Tracee Ellis RossBlack-ish

Bester Darsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darren CrissThe Assassination of Gianni Versace: American Crime Story

Daniel BrühlThe Alienist – Die Einkreisung
Benedict CumberbatchPatrick Melrose
Jeff DanielsThe Looming Tower
Hugh GrantA Very English Scandal
Jared HarrisThe Terror

Beste Darstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amy AdamsSharp Objects

Laura DernThe Tale – Die Erinnerung
Dakota FanningThe Alienist – Die Einkreisung
Julia RobertsHomecoming
Emma StoneManiac

Bester Nebendarsteller in einer Serie, Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hugo WeavingPatrick Melrose

Mark DuplassGoliath
John MacmillanKing Lear
Édgar RamírezThe Assassination of Gianni Versace: American Crime Story
Paul ReadyThe Terror
Ben WhishawA Very English Scandal

Beste Nebendarstellerin in einer Serie, Miniserie oder einem Fernsehfilm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sharon StoneMosaic

Penélope CruzThe Assassination of Gianni Versace: American Crime Story
Jennifer Jason LeighPatrick Melrose
Justine LupeMr. Mercedes
Nive NielsenThe Terror
Emma ThompsonKing Lear

Bestes Ensemble[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. International Press Academy: 2018 Schedule. Abgerufen am 17. Februar 2019.