Sathonay-Village

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sathonay-Village
Wappen von Sathonay-Village
Sathonay-Village (Frankreich)
Sathonay-Village
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Métropole de Lyon
Arrondissement Lyon
Koordinaten 45° 50′ N, 4° 53′ OKoordinaten: 45° 50′ N, 4° 53′ O
Höhe 198–329 m
Fläche 5,15 km2
Einwohner 2.326 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 452 Einw./km2
Postleitzahl 69580
INSEE-Code
Website http://www.sathonay-village.fr/

Rathaus von Sathonay-Village (Château de Bernis)

Sathonay-Village ist eine französische Gemeinde mit 2.326 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) in der Métropole de Lyon in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört administrativ zum Arrondissement Lyon und zum Kanton Rillieux-la-Pape. Die Einwohner werden Sathonards genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sathonay-Village liegt etwa sieben Kilometer nordnordöstlich des Stadtzentrums von Lyon. Umgeben wird Sathonay-Village von den Nachbargemeinden Cailloux-sur-Fontaines im Norden und Nordwesten, Rillieux-la-Pape im Osten und Südosten, Sathonay-Camp im Süden und Südwesten, Fontaines-sur-Saône im Südwesten sowie Fontaines-Saint-Martin im Westen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1908 wurde die Gemeinde Sathonay in die beiden eigenständigen Kommunen Sathonay-Village und Sathonay-Camp geteilt. 1858 war zuvor das militärische Areal eingerichtet worden, wobei bereits zu Beginn der 1850er Jahre eine militärische Nutzung hier stattfand.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
547 505 675 1.050 1.401 1.693 1.849 2.267
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche, an der Stelle der romanischen Kirche aus dem 13. Jahrhundert, von 1862 bis 1867 erbaut
  • Schloss (Château de Bernis), heutiges Rathaus, 1852 erbaut

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sathonay-Village – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien