Saturday Fiction

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
Deutscher TitelSaturday Fiction
OriginaltitelLán xīn dà jùyuàn
Produktionsland China
Originalsprache Mandarin, Englisch, Japanisch, Französisch
Erscheinungsjahr 2019
Länge 126 Minuten
Stab
Regie Lou Ye
Drehbuch Yingli Ma
Kamera Jian Zeng
Schnitt Lou Ye, Feng Shan Yulin
Besetzung

Saturday Fiction (Originaltitel Lán xīn dà jùyuàn) ist ein Filmdrama von Lou Ye, das am 4. September 2019 im Rahmen der Filmfestspiele von Venedig seine Weltpremiere feierte und am 7. Dezember 2019 in die chinesischen Kinos kommen soll. Im Film arbeitet die von Li Gong gespielte Schauspielerin Yu Jin verdeckt für die Alliierten und erfährt von dem Plan der Japaner, Pearl Harbor anzugreifen.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1941 während des Zweiten Weltkriegs. Seit der japanischen Besetzung ist China zu einem Kriegsschauplatz für die Alliierten und die Achsenmächte geworden. Die berühmte Schauspielerin Yu Jin kehrt in das von Japan besetzte Shanghai zurück, angeblich für die Proben für das Stück Saturday Fiction, das von ihrem ehemaligen Liebhaber inszeniert wird. In Wahrheit soll sie jedoch Informationen für die Alliierten sammeln. So erfährt sie von dem geplanten Angriff der Japaner auf Pearl Harbor.[1][2]

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regie führte Lou Ye, das Drehbuch schrieb Yingli Ma nach Motiven aus der Romane „Death of Shanghai“ von Hong Ying und „Shanghai“ von Yokomitsu Riichi. Gedreht wurde in Schwarzweiß, wobei DoP Jian Zeng vor allem mit der Handkamera arbeitet. Der Film hat chinesische Zwischentitel.

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde ab 4. September 2019 im Rahmen der Filmfestspiele von Venedig gezeigt, bei denen er um den Goldenen Löwen konkurrierte und seine Weltpremiere feierte.[3] Im September 2019 wurde der Film auch beim Toronto International Film Festival im Rahmen der Special Presentations gezeigt.[4]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Festival Internacional de Cine de Gijón 2019

  • Auszeichnung für die Beste Regie (Ye Lou)
  • Auszeichnung mit dem “Gil Parrondo” Award for Best Art Direction (Zhong Cheng)[5]

Internationale Filmfestspiele von Venedig 2019

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 57th New York Film Festival Main Slate Announced. In: filmlinc.org, 6. August 2019.
  2. https://www.wildbunch.biz/movie/saturday-fiction/
  3. Lán xīn dà jùyuàn (Saturday Fiction). In: labiennale.org. Abgerufen am 11. August 2019.
  4. Saturday Fiction. In: tiffr.com. Abgerufen am 11. August 2019.
  5. David González: Vitalina Varela shines bright at the Gijón Film Festival. In: cineuropa.org, 25. November 2019.