Saweetie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saweetie (2018)

Diamonté Quiava Valentin Harper[1][2] (* 2. Juli 1993 in Santa Clara), bekannt unter dem Namen Saweetie, ist eine US-amerikanische Sängerin, Rapperin und Songwriterin.

Kindheit und Einstieg in die Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saweetie wurde am 2. Juli 1993 als Tochter einer philippinischen Mutter und eines afro-amerikanischen Vaters als Diamonté Quiava Valentin Harper geboren. Sie wuchs größtenteils in Hayward in Kalifornien auf und verbrachte einen Großteil ihres Lebens in der San Francisco Bay Area. Sie besuchte jedoch die Monterey Trail High School in Elk Grove bei Sacramento. Mit 14 Jahren begann sie, Musik zu schreiben. Nach der Highschool begann sie ein Studium an der San Diego State University, bevor sie an die University of Southern California wechselte, um Kommunikation und Wirtschaft zu studieren. Nach ihrem Abschluss begann sie, sich auf ihre Rap-Karriere zu konzentrieren.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saweetie begann 2016 kurze Rapstücke auf ihrem Instagram-Konto zu posten.[3] In einem Video rappte sie über den Beat von Khias My Neck, My Back (Lick It), woraus sich später der Song Icy Grl entwickeln sollte.[4] Der Song wurde im Sommer 2017 auf ihrer SoundCloud-Seite veröffentlicht und machte Max Gousse[5] einen bekannten Produzenten und Manager, auf sie aufmerksam. Er wurde ihr Manager. Das zugehörige Video wurde zu einem Internet-Phänomen und hatte seit August 2019 79 Millionen Aufrufe auf YouTube.

Danach veröffentlichte Saweetie im selben Monat einen Freestyle-Rap namens High Maintenance,[6] begleitet von einem kurzen Clip von sich selbst. Der Song wurde auch bei Instagram und Twitter veröffentlicht. Im Oktober 2017 veröffentlichte sie ein Video zu ihrem Song Focus, der D.R.A.M.s Song Gilligan sampelt.

Im Januar 2018 wurde sie auf der Streaming-Seite Tidal als Artist of the Week ausgezeichnet, der Blog Pigeons & Planes nannte sie eine der Best New Artists of the Month.[7] Während des Super Bowl LII im Februar 2018 zeigte sie sich in der Werbung für Rihannas Kosmetikmarke Fenty Beauty. Im selben Monat unterschrieb sie den Vertrag mit Warner Bros. Records in Zusammenarbeit mit Artistry Worldwide und ihrem eigenen Label Icy Records.

Saweetie veröffentlichte ihr Major-Label-Debüt High Maintenance[8] am 16. März 2018. Es besteht aus neun Tracks und wurde von CashMoneyAP, Nyrell und Saweeties Cousin Zaytoven produziert. Die Single Icy Girl wurde im September 2019 mit Platin ausgezeichnet.

Am 29. März 2019 veröffentlichte Saweetie ihre zweite Major-Label-EP Icy. Die erste Single der EP (My Type, geschrieben von Saweetie und produziert von London On Da Track) stieg auf Platz 81 der Billboard Hot 100 ein. My Type sampelt den Song Freek-a-Leek von Petey Pablo und erreichte später den Spitzenplatz 21 und wurde Saweetie erster Top-40-Hit. Im September 2019 erreichte My Type Platz 1 der Rhythm-Radio-Charts und wurde mit Platin ausgezeichnet.

Saweetie arbeitete mit der Modekette PrettyLittleThing zusammen, um im September 2019 die 59-teilige Kollektion PrettyLittleThing x Saweetie auf den Markt zu bringen.[9] Sie wurde während der New York Fashion Week vorgestellt.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[10]
Icy
  US 85 27.07.2019 (13 Wo.)
Singles[10]
My Type
  US 21 
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin
13.07.2019 (20 Wo.)
Tap In
  UK 38 31.07.2020 (13 Wo.)
  US 20 
Platin
Platin
25.07.2020 (19 Wo.)
Back to the Streets (feat. Jhené Aiko)
  US 58 07.11.2020 (13 Wo.)
Best Friend (feat. Doja Cat) / (Remix feat. Katja Krasavice)
  DE 1Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/NR1-Link 30.04.2021 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig/2021 Wo.)
  AT 51 07.05.2021 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig/2021 Wo.)
  CH 96 02.05.2021 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig/2021 Wo.)
  UK 35 15.01.2021 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig/2021 Wo.)
  US 14 
Gold
Gold
23.01.2021 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig/2021 Wo.)
Confetti (Little Mix feat. Saweetie)
  UK 15 13.05.2021 (…Template:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig/2021 Wo.)

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2018: High Maintenance
  • 2019: Icy

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2017: Icy Grl (US: PlatinPlatin)
  • 2018: Pissed
  • 2019: My Type
  • 2020: Sway with Me (mit Galxara)
  • 2020: Tap In (#16 der deutschen Single-Trend-Charts am 11. September 2020[11])
  • 2020: Money Mouf (mit Tyga & YG)
  • 2021: Best Friend (feat. Doja Cat; #14 der deutschen Single-Trend-Charts am 15. Januar 2021[12])

Gastbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2017: Expensive (mit Zaytoven)
  • 2018: Up Now (mit London on da Track, G-Eazy & Rich the Kid)
  • 2018: I’m That Bitch (mit David Guetta)
  • 2018: Give It to Em (mit Quavo)
  • 2018: Stupid Things (mit Four of Diamonds)
  • 2018: Patience (mit Riri)
  • 2018: You Come First (mit Zak Abel)
  • 2018: Body (mit Glowie)
  • 2018: Yuso (mit Kid Ink & Lil Wayne)
  • 2019: Addiction (mit Big K.R.I.T. & Lil Wayne)
  • 2019: Can’t Do It (mit Loren Gray)
  • 2019: I Can’t Stop Me (mit Sabrina Carpenter)
  • 2019: Too Much Shaft (mit Quavo)
  • 2019: No L’s (mit Hit-Boy)
  • 2019: Come On (mit City Girls & DJ Durel)
  • 2019: Baila Conmigo (mit Yellow Claw, Inna & Jenn Morel)

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldene Schallplatte

  • AustralienAustralien Australien
    • 2020: für die Single My Type
    • 2021: für die Single Best Friend
  • KanadaKanada Kanada
    • 2019: für die Single Icy Girl
    • 2021: für die Single Best Friend

Platin-Schallplatte

  • KanadaKanada Kanada
    • 2020: für die Single My Type

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/RegionAus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Ver­käu­fe Quel­len
Australien (ARIA) Australien (ARIA) Gold record icon.svg 2× Gold2 0! P 70.000 aria.com.au
Kanada (MC) Kanada (MC) Gold record icon.svg 2× Gold2 Platinum record icon.svg Platin1 160.000 musiccanada.com
Vereinigte Staaten (RIAA) Vereinigte Staaten (RIAA) Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 5× Platin5 5.500.000 riaa.com
Insgesamt Gold record icon.svg 5× Gold5 Platinum record icon.svg 6× Platin6

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie ist die Cousine der Schauspielerin Gabrielle Union. Ihr Großvater Willie Harper spielte bei den San Francisco 49ers Football.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saweetie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Diamant Quieavalenti Harper, Born 07/02/1993 in California | CaliforniaBirthIndex.org. Abgerufen am 9. August 2020.
  2. @saweetie auf Instagram: „DIAMONTÉ QUIAVA VALENTIN HARPER. & don’t forget the accent heaux!“ Abgerufen am 9. August 2020.
  3. @saweetie • Instagram-Fotos und -Videos. Abgerufen am 23. Dezember 2019.
  4. SAWEETIE – ICY GRL (Official Music Video). Abgerufen am 23. Dezember 2019 (deutsch).
  5. ,Interview with Max Gousse, Senior Vice President of A&R at Island Def Jam Records. In: Songwriter Universe | Songwriting News, Articles & Song Contest. 4. Dezember 2013 (songwriteruniverse.com [abgerufen am 23. Dezember 2019]).
  6. Saweetie – "High Maintenance" (Official Audio Video). Abgerufen am 23. Dezember 2019 (deutsch).
  7. Pigeons & Planes: The Next Steps To Our Music Platform. Abgerufen am 23. Dezember 2019 (englisch).
  8. High Maintenance. Abgerufen am 23. Dezember 2019.
  9. PrettyLittleThing X Saweetie | PrettyLittleThing. Abgerufen am 23. Dezember 2019.
  10. a b Chartquellen: DE AT CH UK US-Singles US-Alben
  11. Offizielle Single Trending Charts. mtv.de, 11. September 2020, abgerufen am 12. September 2020.
  12. Offizielle Single Trending Charts. mtv.de, 15. Januar 2021, abgerufen am 16. Januar 2021.