Scano di Montiferro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scano di Montiferro
Wappen
Scano di Montiferro (Italien)
Scano di Montiferro
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Oristano (OR)
Lokale Bezeichnung Iscanu
Koordinaten 40° 13′ N, 8° 35′ OKoordinaten: 40° 13′ 0″ N, 8° 35′ 0″ O
Höhe 385 m s.l.m.
Fläche 60,48 km²
Einwohner 1.522 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 25 Einw./km²
Postleitzahl 09078
Vorwahl 0785
ISTAT-Nummer 095051
Volksbezeichnung Scanesi
Schutzpatron Simon Petrus
Website Scano di Montiferro
Panorama von Scano di Montiferro

Scano di Montiferro ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1522 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Oristano auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 34 km nördlich von Oristano und grenzt unmittelbar an die Provinz Nuoro. Durch die Gemeinde fließt der Rio Marviu.

Das Gigantengrab Pedras Doladas liegt auf dem namengebenden Hügel, etwa 1,5 km östlich von Scano di Montiferro.

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Roberto Carboni (* 1958), katholischer Ordensgeistlicher und Bischof von Ales-Terralba

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Scano di Montiferro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.