Scenarist

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scenarist
Entwickler Scenarist, LLC
Aktuelle Version 6.1
(2016)
Betriebssystem Microsoft Windows
Kategorie Authoring (Blu-ray/DVD)
Lizenz Proprietär
Deutschsprachig nein

Scenarist ist eine professionelle Authoring-Software für DVDs und Blu-rays und gilt seit 1995 als weltweiter De-facto-Standard für Datenträgerproduktionen in der Film- und Musikbranche. Die aktuellen Versionen sind Scenarist SD (für DVDs) sowie Scenarist BD Professional und Scenarist BD Professional Plus für BDs. Neben DTS:X, dem 3D-Surround-Sound-Format von DTS, unterstützt Scenarist auch Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio bis zu 7.1 Surround Sound. Im September 2015 stellte Scenarist auf der International Broadcasting Convention in Amsterdam die Unterstützung für Ultra HD Blu-ray Discs vor.[1][2][3]

Entgegen vieler anderer Authoring-Programme unterstützt Scenarist lückenlos alle Möglichkeiten der DVD- und BD-Video-Standards, wodurch es zweifellos dem professionellen Bereich zuzuordnen ist. Die jeweiligen Programmsuiten enthalten u.a. das Adobe Photoshop-Plugin Scenarist Designer PS mit Grafikvorlagen zum Export von HDMV-Grafiken (High Definition Movie Mode, 8 bit Blu-ray Standard mit 256 Farben) sowie als BD-J Grafiken (24 bit True Color) für das Menü der BD. Mit Scenarist BD-J wird eine Eclipse-Plattform zur weitergehenden Java-basierten Erstellung der grafischen Menüführung bereitgestellt. Die eigentlichen Audio- und Videoinhalte der BD, die mit der Dolby Media Producer Suite für Dolby-Audio, der DTS-HD Master Audio Suite für DTS-Audio oder Audioeditoren wie Adobe Audition und Pro Tools bzw. Videoschnittprogrammen wie Adobe Premiere, Adobe After Effects, Avid Media Composer oder Final Cut Pro zu codieren sind, werden mit Hilfe weiterer Tools im Blu-ray Standard importiert.[4][5]

Branchenbekannte Alternativen zu Scenarist BD sind Sonys DoStudio Authoring und Blu-print.[6][7]

Scenarist wurde bis zur Version 2.7 von Daikin Industries sowie seit 2001 von Sonic entwickelt und seit der Firmenauflösung im Jahr 2010 von der Rovi Corporation geführt. Im September 2014 wurde bekannt gegeben, dass die Scenarist LLC, ein neu gegründetes Entertainment-Technologie-Unternehmen im kalifornischen Novato, die Rechte an den Hollywood-Standard Blu-ray Disc-Technologien und Produkten erworben hat.[8]

Unterstützte Video-Formate (Versionen Scenarist BD)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maximale Kanäle Bildfrequenz Codec
Bildformat 1920x1080 – 16:9
HD 1080 24p 24p (23.976p) MPEG-2, H.264, VC-1
HD 1080 60i 60i (59.94i, 29.97i) MPEG-2, H.264, VC-1
HD 1080 50i 25i MPEG-2, H.264, VC-1
Bildformat 1440x1080 – 16:9
HD 1080 24p 24p (23.976p) H.264, VC-1
HD 1080 60i 60i (29.97i) H.264, VC-1
HD 1080 50i 25i H.264, VC-1
Bildformat 1280x720 – 16:9
HD 720 24p 24p (23.976p) MPEG-2, H.264, VC-1
HD 720 60p 60i (59.94p) MPEG-2, H.264, VC-1
HD 720 50p 50p MPEG-2, H.264, VC-1
Bildformat 720x480 – 16:9 oder 4:3
SD 480 60i 29.9i MPEG-2, H.264, VC-1
Bildformat 720x576 – 16:9 oder 4:3
SD 576 50i 25i MPEG-2, H.264, VC-1
3D-Bildformat 1920x1080 – 16:9
HD 1080 24p 3D 23.976p MPEG-4 MVC
3D-Bildformat 1280x720 – 16:9
HD 720 60p (59.94p) 3D 60p (59.94p) MPEG-4 MVC
HD 720 50p 3D 50p MPEG-4 MVC

Legende Bildfrequenz: p = progressiv, Vollbilder pro Sekunde / i = interpoliert, Halbbilder pro Sekunde

Unterstützte Audio-Formate (Versionen Scenarist BD)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maximale Kanäle Bitrate Samplerate
LPCM – (max. Datenrate 27,748 Mbps)
8 bei 48 und 96 kHz, 6 bei 192 kHz 16, 20, 24 48, 96, 192
DTS-HD Master Audio – (max. Datenrate 24,5 Mbps)
8 bei 48 und 96 kHz, 6 bei 192 kHz 16, 20, 24 48, 96, 192
Dolby TrueHD – (max. Datenrate 18,64 Mbps)
8 bei 48 und 96 kHz, 6 bei 192 kHz 16, 20, 24 48, 96, 192
DTS Digital Surround – (max. Datenrate 1,524 Mbps)
6 (5.1 Konfiguration) 16, 20, 24 48
Dolby Digital Plus – (max. Datenrate 4,736 Mbps)
8 (7.1 Konfiguration) 16, 20, 24 48
Dolby Digital – (max. Datenrate 0,64 Mbps)
6 (5.1 Konfiguration) 16, 20, 24 48
DRA Core Streams – (max. Datenrate 1,5 Mbps)
6 (5.1 Konfiguration) 48
DRA Extension Streams – (max. Datenrate 3,0 Mbps)
8 (7.1 Konfiguration) 48

Die Versionen Scenarist BD unterstützen somit alle Formate der Blu-ray Spezifikationen für Video- und Audio Streams.[9]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Scenarist - Press. Scenarist, LLC, abgerufen am 31. Mai 2016 (englisch).
  2. Blu-ray-Authoring Software Sonic Scenarist 6.1 mit Dolby Atmos Support. Blulife GmbH & Co. KG, 22. April 2015, abgerufen am 31. Mai 2016.
  3. Scenarist demonstriert Ultra HD Blu-ray Disc. Blulife GmbH & Co. KG, 18. September 2016, abgerufen am 31. Mai 2016.
  4. Dolby Media Producer Suite. Dolby Laboratories, Inc., abgerufen am 2. Juni 2016 (englisch).
  5. DTS-HD Master Audio Suite. DTS, Inc., abgerufen am 2. Juni 2016 (englisch).
  6. DoStudio Authoring and Encoding. Sony Creative Software Inc., abgerufen am 31. Mai 2016.
  7. Sony Blu-print. Sony Creative Software Inc., abgerufen am 31. Mai 2016.
  8. Scenarist, LLC Acquires Authoring Technology. Business Wire, 14. September 2014, abgerufen am 31. Mai 2016 (englisch).
  9. Application Definition Blu-ray Disc Format. Blu-ray Disc Association, March 2005, abgerufen am 1. Juni 2016 (englisch). | (PDF; 1,5 MB)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]