Schöffelstein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schöffelstein
Schoeffel.JPG

Gedenkstein am Gipfel

Höhe 425 m ü. A.
Lage Purkersdorf, Niederösterreich
Gebirge Wienerwald
Dominanz 0,53 km → Rudolfshöhe
Schartenhöhe 40 m
Koordinaten 48° 11′ 53″ N, 16° 10′ 30″ OKoordinaten: 48° 11′ 53″ N, 16° 10′ 30″ O
Schöffelstein (Niederösterreich)
Gestein Flysch (Kahlenberg-Formation)
Alter des Gesteins Campanium
Normalweg markierte Forststraße
pd4
fd2

Der Schöffelstein ist eine 425 m ü. A.[1] hohe Erhebung im Wienerwald bei Purkersdorf. Er gilt als ein „Hausberg“ der Wiener, da er noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus Wien erreichbar ist. Benannt wurde die höchste Erhebung des Purkersdorfer Gemeindewaldes nach Josef Schöffel, dem „Retter des Wienerwaldes“, der im Jahre 1872 erfolgreich die Rodung und Abholzung des Wienerwaldes verhindert hatte.

Begehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Begangen werden kann der Schöffelstein von der niederösterreichischen Gemeinde Purkersdorf aus über eine markierte Forststraße. Auf dem Gipfel steht ein zu Ehren Josef Schöffels errichteter Gedenkstein.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lt. Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (Austria Map)