Schönbrunn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schönbrunn steht für:


Schönbrunn ist der Name folgender Orte

in Baden-Württemberg:

in Bayern:

in Hessen:

in Sachsen:

in Thüringen:

in Österreich:


Schönbrunn ist der deutsche Name folgender Orte

in Polen:

  • Debrzyca, Woiwodschaft Oppeln (ehemals Schönbrunn im Landkreis Leobschütz, Oberschlesien)
  • Jabłonów (Brzeżnica), Woiwodschaft Lebus (ehemals Schönbrunn im Landkreis Sprottau, Niederschlesien)
  • Maćki, Woiwodschaft Ermland-Masuren (ehemals Schönbrunn im Landkreis Angerburg, Ostpreußen)
  • Reńsko (Warnice), Woiwodschaft Westpommern (ehemals Schönbrunn im Landkreis Pyritz, Pommern)
  • Słotwina (Świdnica), Woiwodschaft Niederschlesien (ehemals Schönbrunn im Landkreis Schweidnitz, Niederschlesien)
  • Strużyna (Przeworno), Woiwodschaft Niederschlesien (ehemals Schönbrunn im Landkreis Strehlen, Niederschlesien)
  • Studniska Dolne, Woiwodschaft Niederschlesien (ehemals Nieder-Schönbrunn im Landkreis Lauban, Niederschlesien)
  • Studniska Górne, Woiwodschaft Niederschlesien (ehemals Ober-Schönbrunn im Landkreis Lauban, Niederschlesien)

in der Slowakei:

  • Šambron, Gemeinde im Okres Stará Ľubovňa

in Tschechien:


Schönbrunn ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch: