Schürk und Hölzer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tatort Logo.svg Schürk und Hölzer
Sender SR
Aktiv seit 2020
Ort Saarbrücken
Fälle 2
Vorgänger Stellbrink und Marx
Team
Adam Schürk (Kriminalhauptkommissar)
Leo Hölzer (Kriminalhauptkommissar)
Esther Baumann (Kriminalhauptkommissarin)
Pia Heinrich (Kriminalhauptkommissarin)
Henny Wenzel (Rechtsmedizinerin)
seit 2020

seit 2020
seit 2020

seit 2020

seit 2020
Schürk und Hölzer (Saarland)
Schürk und Hölzer

Ermittlungsort Saarbrücken im Saarland

Die fiktiven Kriminalhauptkommissare Adam Schürk, gespielt von Daniel Sträßer, und Leo Hölzer, gespielt von Vladimir Burlakov, sind die Hauptfiguren der in Saarbrücken spielenden Folgen der ARD-Fernsehreihe Tatort. Seit April 2020 werden die für den SR produzierten Krimis mit dem Ermittlerteam ausgestrahlt.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Ermittlerteam Schürk und Hölzer folgt auf Stellbrink und Marx, die ab 2013 in den Saarbrücker Tatort-Folgen erschienen.

Drehort für das Kommissariat, in dem das Ermittlerteam tätig ist, ist die IHK in Saarbrücken; der frühere Drehort von Stellbrink und Marx befindet sich in einem unbewohnten Gebäude, in welches wiederholt eingebrochen wurde.[1]

Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die beiden Hauptermittler kennen sich bereits aus ihrer Schulzeit und treffen in ihrem ersten Fall unerwartet als Kollegen aufeinander.

Adam Schürk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Kind wurde Schürk von seinem Vater geschlagen und militärisch gedrillt. Aus dieser Situation befreite ihn sein Schulfreund Leo Hölzer. Die beiden lernten sich kennen, als Adam Leo in der Schule aus einer gewalttätigen Auseinandersetzung befreite. Die Geschichte ihrer Jugendfreundschaft wird in Rückblenden in der Folge Das fleißige Lieschen erzählt.

Schürk hat vor seinem Dienstbeginn einige Jahre in Berlin und getrennt von seiner Familie gelebt.

Leo Hölzer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hölzer ist schon lange in dieser Dienststelle tätig, die sein letzter Kollege jedoch verlassen hat, weil Hölzer Hemmungen hat seine Waffe einzusetzen und seinen Kollegen deshalb gefährdet hat.

Um seinen Freund Adam zu befreien, schlug er dessen Vater nieder. Die Tat konnten sie erfolgreich durch Brandstiftung vertuschen, belastet ihn jedoch noch. Er hat sich während Schürks Abwesenheit um dessen komatösen Vater gekümmert.

Weitere Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fall Titel Erstausstrahlung Folge Drehbuch Regie Uraufführung Bemerkungen
01 Das fleißige Lieschen 13. Apr. 2020 1128 Hendrik Hölzemann Christian Theede 24. Jan. 2020 (Filmfestival Max Ophüls Preis)
02 Der Herr des Waldes 5. Apr. 2021 1162 Hendrik Hölzemann Christian Theede [2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neues SR-„Tatort“-Kommissariat künftig in der IHK Saarland. In: sr.de. 3. März 2020, abgerufen am 19. April 2020.
  2. Drehstart für neuen SR-„Tatort“ „Der Herr des Waldes“. Saarländischer Rundfunk, 20. Juni 2020, abgerufen am 14. September 2020.