Lotio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Schüttelmixtur)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Einordnung der Lotio

Eine Lotio (auch Schüttelmixtur genannt) bezeichnet eine Form von Hautpflegemitteln, die auch als flüssiger Puder betrachtet werden kann. Es handelt sich dabei um eine Suspension oder um eine Emulsion mit sehr geringem oder ohne Fettanteil. Der Begriff wird von der Industrie manchmal als Synonym für Lotion verwendet, dies ist jedoch falsch.

Typischer Vertreter einer arzneilich verwendeten Lotio ist etwa die Zinkoxidschüttelmixtur (Lotio alba aquosa), in der Zinkoxid und Talkum in einer Glycerol-Wasser-Mischung suspendiert sind. Einen stärker ausgeprägten kühlenden Effekt erreicht man durch Zusatz von Ethanol (Lotio alba spirituosa).