Schachtarsk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schachtarsk
Шахтарськ
Wappen von Schachtarsk
Schachtarsk (Ukraine)
Schachtarsk
Schachtarsk
Basisdaten
Oblast: Oblast Donezk
Rajon: Kreisfreie Stadt
Höhe: 244 m
Fläche: 50,99 km²
Einwohner: 50.468 (2014)
Bevölkerungsdichte: 990 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 86200
Vorwahl: +380 6255
Geographische Lage: 48° 4′ N, 38° 25′ OKoordinaten: 48° 3′ 45″ N, 38° 25′ 0″ O
KOATUU: 1415300000
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 4 Siedlungen städtischen Typs, 9 Siedlungen
Bürgermeister: Olexander Wolodymyrowytsch Naumowytsch
Adresse: вул. Леніна 4
86200 м. Шахтарськ
Website: http://www.shahtarsk.org.ua/
Statistische Informationen
Schachtarsk (Oblast Donezk)
Schachtarsk
Schachtarsk
i1

Schachtarsk (ukrainisch Шахтарськ; russisch Шахтёрск/Schachtjorsk) ist eine Bergbau- und Industriestadt von regionaler Bedeutung im Osten der Ukraine mit etwa 50.000 Einwohnern (2014).[1] Schachtarsk ist das administrative Zentrum des Rajon Schachtarsk, jedoch selbst kein Teil von ihm.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegründet wurde der Ort 1764. Seit dem verstärkten Abbau von Kohle in der Umgegend wuchs der Ort ab Mitte des 19. Jahrhunderts zu einer Stadt. Diesen Status hat Schachtarsk seit 1953.

Die Stadt befindet sich seit 2014 unter Kontrolle der international nicht anerkannten Volksrepublik Donezk und gehört nach Angaben der ukrainischen Regierung zu einem Gebiet, auf dem die Organe der Staatsmacht vorübergehend Ihre Befugnisse nicht ausüben.[2]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt im Donezbecken in der Oblast Donezk. Das Oblastzentrum Donezk ist in 49 km östlicher Richtung und die Stadt Tores in 19 km Entfernung Richtung Westen über die Fernstraße N21 zu erreichen.

Stadtgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadtgemeinde hat insgesamt 60.900 Einwohner (2013)[3] und gliedert sich in die Stadt selbst sowie die drei Siedlungsratsgemeinden:

  • Kontarne bestehend aus den Siedlungen städtischen Typs Kontarne und Moskowske
  • Serdyte bestehend aus der Siedlung städtischen Typs Serdyte sowie die den Siedlungen Dubowe (Дубове) und Lobaniwka (Лобанівка).
  • Stischkiwske bestehend aus der Siedlung städtischen Typs Stischkiwske sowie den Siedlungen Winnyzke (Вінницьке) und Tschumaky (Чумаки).

Ferner unterstehen auch die 5 Siedlungen Wiktorija (Вікторія), Hirne (Гірне), Dorofijenko (Дорофієнко), Saritschne (Зарічне) und Kyschtschenko (Кищенко) direkt der Stadtverwaltung.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle: 1939 [1] 1959 [4]; 1970 [5]; ab 1979 [1]


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Schachtarsk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Demographie ukrainischer Städte auf pop-stat.mashke.org
  2. Ministerkabinett der Ukraine, 7. November 2014 N 1085-р (ukrainisch)
  3. Statistische Daten der Oblast Donezk (ukrainisch)
  4. Volkszählungen der UdSSR 1959 auf webgeo.ru
  5. Volkszählungen der UdSSR 1970 auf webgeo.ru