Scham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Scham steht für:

  • allgemein das Schamgefühl
  • in der gehobenen Umgangssprache die äußeren Geschlechtsorgane des Menschen, insbesondere beim weiblichen Geschlecht die Vulva
  • traditionell die arabische Bezeichnung für (das historische) Syrien bzw. die Länder der Levante im engeren Sinne; meist mit Artikel als asch-Schām (arabisch الشام, DMG aš-Šām)

Scham ist der Name von

  • Hans Scham (1588–1654), ein südschwäbischer Bildhauer des Barock


Siehe auch:

 Wiktionary: Scham – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.