Schatten (Kempten)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schatten
Koordinaten: 47° 45′ 16″ N, 10° 20′ 56″ O
Höhe: 745 m ü. NN
Einwohner: (25. Mai 1987)
Eingemeindung: 1972
Postleitzahl: 87437
Vorwahl: 0831

Schatten ist eine Einöde der kreisfreien Stadt Kempten (Allgäu). Sie gehörte bis 1972 zur Ruralgemeinde Sankt Mang, die in dem Jahr wieder nach Kempten eingemeindet wurde.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schatten wurde 1738 als Ort mit zwei Anwesen erwähnt. Im Jahr 1819, ein Jahr nachdem Schatten mit anderen Ortschaften zur Ruralgemeinde Sankt Mang verbunden wurde, zählte man auf den 3 Anwesen 14 Bewohner, die zur Hauptmannschaft Lenzfried gehörten. 1900 gab es in Schatten 2 Anwesen mit 12 Bewohnern. 1954 lebten in der Einöde neun Einwohner.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Heinrich Uhlig:Sankt Mang. Geschichte einer Allgäuer Gemeinde. Verlag des Heimatpflegers von Schwaben, Kempten (Allgäu) 1955, S. 452.