Schawwal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schawwal (arabisch ‏شوّال‎, DMG Šawwāl, auch Schauwal) ist der zehnte Monat des islamischen Mondkalenders. Er folgt dem Fastenmonat Ramadan und kommt vor dem Dhu l-qaʿda.

Bedeutung[Bearbeiten]

In den ersten Tagen des Schawwal findet das Fest des Fastenbrechens ʿĪdu l-Fitr statt. Besonders fromme Muslime fasten nach den Festtagen noch einmal einige Tage, dies gilt als besonders verdienstvoll; am achten Tag des Schawwal folgt im Iran diesen Fastentagen das „Sechs-Tage-Fest“ schascha, das seit dem Mittelalter bezeugt ist. Weitere allgemeine Festtage gibt es im Schawwal nicht, nur lokale Heiligenfeste.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]