Schelomi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schelomi
Schelomi
Basisdaten
hebräisch: שלומי
Staat: Israel Israel
Bezirk: Nord
Verw.-Einheit: Lokalverband
Koordinaten: 33° 4′ N, 35° 9′ OKoordinaten: 33° 4′ 28″ N, 35° 8′ 41″ O
Fläche: km²
 
Einwohner: 6.187 (2016[1])
Bevölkerungsdichte: 1.031 Einwohner je km²
Schelomi (Israel)
Schelomi
Schelomi

Schelomi oder Schlomi (hebräisch שלומי) ist eine Entwicklungsstadt im israelischen Nordbezirk. 2016 hatte Schelomi 6.187 Einwohner. Schelomi wird hauptsächlich von der UJIA (United Jewish Israel Appeal) und jüdischen Jugendorganisationen in Großbritannien unterstützt.

Der Ort war wiederholt Ziel von Katjuscha-Raketenangriffen durch die Hisbollah:

  • am israelischen Unabhängigkeitstag, Jom haAtzma’ut, am 12. Mai 2005
  • am israelischen Unabhängigkeitstag, Jom haAtzma'ut, am 3. Mai 2006
  • am 12. Juli 2006, zu Beginn des Libanonkrieg 2006.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1] Israelisches Zentralbüro für Statistik abgerufen am 15. April 2018