Schewtschenkowe (Konotop)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schewtschenkowe
Шевченкове
Wappen fehlt
Schewtschenkowe (Ukraine)
Schewtschenkowe
Schewtschenkowe
Basisdaten
Oblast: Oblast Sumy
Rajon: Rajon Konotop
Höhe: 140 m
Fläche: Angabe fehlt
Einwohner: 650 (2001)
Postleitzahlen: 41667
Vorwahl: +380 5547
Geographische Lage: 51° 6′ N, 33° 15′ OKoordinaten: 51° 6′ 21″ N, 33° 14′ 35″ O
KOATUU: 5922089001
Verwaltungsgliederung: 2 Dörfer
Adresse: вул. Миру буд. 1
41667 с. Шевченкове
Website: Webseite des Gemeinderates
Statistische Informationen
Schewtschenkowe (Oblast Sumy)
Schewtschenkowe
Schewtschenkowe
i1

Schewtschenkowe (ukrainisch Шевченкове; russisch Шевченково/Schewtschenkowo) ist ein Dorf in der ukrainischen Oblast Sumy mit 650 Einwohnern (2001).[1]

Das erstmals Mitte des 18. Jahrhunderts schriftlich erwähnte Dorf hieß bis 1923 Hyriwka/Hyrjawka (Гирівка/Гирявка). Anlässlich eines Besuchs des ukrainischen Nationaldichters Taras Schewtschenko bei der im Dorf lebenden Familie Lasarewskyj im Jahr 1859 wurde das Dorf am 10. März 1923 in Schewtschenkowe umbenannt.[2]

Schewtschenkowe ist das administrative Zentrum der gleichnamigen Landratsgemeinde im Rajon Konotop, zu der noch das Dorf Torhowyzja (Торговиця, ) mit etwa 50 Einwohnern gehört.

Die Ortschaft liegt an der Regionalstraße P–60 (die frühere Territorialstraße T–19–04) sowie am Ufer des Kanals, der die Flüsse Romen und Kukolka (Куколка) verbindet.

Schewtschenkowe befindet sich 20 km südlich vom Rajonzentrum Konotop und etwa 120 km westlich vom Oblastzentrum Sumy.

Söhne und Töchter der Ortschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ortswebseite auf der offiziellen Webpräsenz der Werchowna Rada; abgerufen am 7. März 2018 (ukrainisch)
  2. Ortsgeschichte Schewtschenkowe in der Geschichte der Städte und Dörfer der Ukrainischen SSR; abgerufen am 7. März 2018 (ukrainisch)