Schifferkrause

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abraham Lincoln mit Schifferkrause.

Die Schifferkrause, auch Schifferfräse, Chincurtain, Donegal oder Lincoln genannt, ist eine Barttracht, die in den meisten Fällen an einen Vollbart ohne Schnauzer erinnert. Bei ihr wachsen die Koteletten am Kinn zusammen und bedecken dieses völlig.

Zu Berühmtheit gelangte dieser Bart durch Abraham Lincoln. Auch ist er traditionell bei den verheirateten Amischen, Quäkern und Mormonen zu finden. Hier symbolisiert er Frieden und Freigeist, da der Schnauzer, der oftmals mit Polizei und Militär in Verbindung gebracht wurde, hier bewusst abrasiert wird.

Bekannte Träger dieser Barttracht[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Klabautermann und Leprechaun werden oft und gern mit Schifferkrause dargestellt, daher auch die niederländische Bezeichnung: Kabouterbaard.
  • Gregory Peck spielte seine Rolle als Kapitän Ahab im Film Moby Dick mit einer Schifferkrause.

Weblinks[Bearbeiten]