Schirasee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schirasee
Озеро Шира 1.jpg
Das Ostufer des Schirasee vom Westufer gesehen.
Geographische Lage Chakassien (Russland)
Zuflüsse Son
Abfluss abflusslos
Orte oder Städte am Ufer Schemtschuschny
Orte oder Städte in der Nähe Schira
Daten
Koordinaten 54° 30′ 38″ N, 90° 12′ 9″ OKoordinaten: 54° 30′ 38″ N, 90° 12′ 9″ O
Schirasee (Republik Chakassien)
Schirasee
Höhe über Meeresspiegel 352 m
Fläche 32 km²[1][2]
Länge 9,5 km
Breite 5 km
Maximale Tiefe 21,6 m[2]
Mittlere Tiefe 11,2 m[2]
Einzugsgebiet 1020 km²[1]
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITE

Der Schirasee (russisch озеро Шира, ósero Schirá) ist ein meromiktischer See in Chakassien, Südsibirien, Russland.

Am Südwestufer liegt die Siedlung Schemtschuschny. Der Schirasee ist 340 km von Krasnojarsk und 160 km von Abakan entfernt. In 20 km Entfernung von Schirasee liegt der größte See Chakassiens, der Beljosee. Der Wasserspiegel kann um 4,5 m schwanken.[2] Der See ist zwischen November und Ende April von einer Eisschicht bedeckt.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Schirasee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Schirasee im Staatlichen Gewässerverzeichnis der Russischen Föderation (russisch)
  2. a b c d e Artikel Schirasee in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)http://vorlage_gse.test/1%3D123934~2a%3D~2b%3DSchirasee

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]