Schleife (Kleidung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Rosa Schleife

Eine Schleife wird zu einem Hemd, zu einer Bluse oder im Haar getragen. Es handelt sich um ein gebundenes ca. 20 cm bis 100 cm langes Textilband, das mit zwei Schleifen und zwei Enden den Träger schmückt. Beispiele sind die klassische Schleifenbluse (auch Schluppenbluse genannt) oder das amerikanische Hemd im Country-Style.

Eine lose gebundene sehr schmale Krawatte wird als Krawattenschleife bezeichnet.

Awareness Ribbons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rote Schleife (Awareness Ribbon)

Awareness Ribbons sind in der Regel kleiner als die beschriebenen Schleifen und werden als Zeichen der Solidarität mit einer bestimmten Gruppe in der Regel am Revers getragen. Des Weiteren werden diese als Symbol in einer Vielzahl von Anwendungen u. a. in sozialen Netzwerken genutzt. Die Form der Awareness Ribbons ist in der Regel identisch. Unterschieden werden sie durch die jeweilige Farbgebung. Ein bekanntes Beispiel ist die Rote Schleife als Symbol der Solidarität mit HIV-Infizierten und AIDS-Kranken.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]