Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. versteht sich als übergreifende, unabhängige betriebswirtschaftliche Vereinigung in Deutschland und ist ein gemeinnütziger Verein. Ihr Hauptziel ist es, im Sinne des 1955 verstorbenen Mitbegründers der Betriebswirtschaftslehre, Eugen Schmalenbachs, den Dialog zwischen betriebswirtschaftlicher Forschung, Lehre und Praxis zu fördern.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hervorgegangen ist sie aus der 1932 gegründeten „Schmalenbach-Vereinigung“. 1978 erfolgte der Zusammenschluss der Schmalenbach-Gesellschaft für betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (Köln) und der Deutschen Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. - Der deutsche Betriebswirtschafter-Tag (Berlin) zur heutigen Schmalenbach-Gesellschaft[1]. 1998 erfolgte die Umbenennung in Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.[2]

Als Forum des Dialoges zwischen Wissenschaft und Praxis verfolgt die Gesellschaft unter anderem folgende Ziele:

  • Erfahrungsaustausch über die Anwendung neuer betriebswirtschaftlicher Erkenntnisse und Methoden und Gewinnung neuer betriebswirtschaftlicher Erkenntnisse in Kooperation von Wissenschaft und Praxis.
  • Pflege enger Beziehungen zwischen betriebswirtschaftlicher Forschung, Lehre und Wirtschaftspraxis (z. B. bei Veranstaltungen und in Arbeitskreisen).
  • Verbreitung neuer betriebswirtschaftlicher Erkenntnisse und Erreichung eines breiten betriebswirtschaftlichen Problembewußtseins in der Öffentlichkeit (durch Veranstaltungen und Publikationen).
  • Anregung neuer Forschungen auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre und in den angrenzenden sozial- und naturwissenschaftlichen Bereichen (z. B. durch die Vergabe des Schmalenbach-Preises durch die Schmalenbach-Stiftung).
  • Erarbeitung betriebswirtschaftlicher Stellungnahmen zu aktuellen Fragen der Wirtschaftspraxis und -gesetzgebung.

Sie gibt Einzelstudien und Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung heraus.

Einzelstudien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Clemens Börsig / Norbert Herzig (Hgg.), Zukunftsperspektiven der Betriebswirtschaftslehre. 75 Jahre Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e. V., Köln 2007

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft Jahresbericht 2008, Personalien, Seite 35
  2. Chronologie der Schmalenbach-Gesellschaft