Schmausenbuckstraße

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadt Nürnberg
Koordinaten: 49° 27′ 23″ N, 11° 8′ 9″ O
Höhe: 318 m ü. NN
Fläche: 1,62 km²
Einwohner: 4702 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 2.900 Einwohner/km²
Postleitzahl: 90480, 90482
Vorwahl: 0911
Karte
Lage des statistischen Bezirks 93 Schmausenbuckstraße
Schmausenbuckstraße 70
Schmausenbuckstraße 70

Schmausenbuckstraße ist der Name des statistischen Bezirks 93 in der Nürnberger Östlichen Außenstadt und Teil des Nürnberger Stadtteils Mögeldorf. Der Bezirk besteht aus den Distrikten 930 Mögeldorf / Dientzenhoferstraße, 931 Mögeldorf / Balthasar-Neumann-Straße und 932 Mögeldorf / Thäterstraße.[2]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk Schmausenbuckstraße wird im Norden von der Bahnstrecke Nürnberg–Schwandorf, im Osten von der Landenwiesenstraße, im Süden durch den Lorenzer Reichswald und im Westen von der Cherusker Straße und der Kritzstraße begrenzt.

Der statistische Bezirk 93 liegt vollständig in der Gemarkung 3445 Mögeldorf.

Statistische Nachbarbezirke
Mögeldorf
Tullnau Nachbargemeinden Laufamholz
Gleißhammer Zerzabelshof

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stadt Nürnberg, Amt für Stadtforschung und Statistik für Nürnberg und Fürth (Hrsg.): Statistisches Jahrbuch der Stadt Nürnberg 2016. Dezember 2015, ISSN 0944-1514, 18 Statistische Stadtteile und Bezirke, S. 244–245, S. 245 (nuernberg.de [PDF; 6,3 MB; abgerufen am 1. November 2017]).
  2. Stadtplandienst Nürnberg Bezirk 93 Schmausenbuckstraße