Schneealpenhaus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schneealpenhaus
ÖAV-Schutzhütte Kategorie I
Schneealpenhaus vom Süden

Schneealpenhaus vom Süden

Lage auf dem Hochplateau der Schneealpe; Steiermark, Österreich; Talort: Mürzzuschlag
Gebirgsgruppe Mürzsteger Alpen
Geographische Lage: 47° 41′ 46″ N, 15° 36′ 34″ OKoordinaten: 47° 41′ 46″ N, 15° 36′ 34″ O
Höhenlage 1788 m ü. A.
Schneealpenhaus (Steiermark)
Schneealpenhaus
Besitzer Österreichischer Gebirgsverein des ÖAV
Bautyp Schutzhütte
Übliche Öffnungszeiten Anfang Mai bis Ende Oktober
Beherbergung 20 Betten, 40 Lager
Winterraum Lager
Weblink Schneealpenhaus
Hüttenverzeichnis ÖAV DAV

Das Schneealpenhaus ist eine auf einer Höhe von 1788 m ü. A. auf dem Hochplateau der Schneealpe in den Mürzsteger Alpen gelegene, am 16. August 1925 eröffnete Schutzhütte.[1] Das Haus ist auf Schotterwegen erreichbar und kann bis zu 60 Personen beherbergen. Langjähriger Pächter war Otto Neubacher. Das Schneealpenhaus ist im Besitz der Sektion Österreichischer Gebirgsverein des ÖAV und wird während der Sommersaison von Anfang Mai bis Ende Oktober bewirtschaftet.

Ausgangspunkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufstieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zum Hinteralmhaus 400 Höhenmeter Aufstieg, 740 Höhenmeter Abstieg, 13 km, 4 Stunden, Weg: 01
  • Zur Lurgbauerhütte 15 Höhenmeter Aufstieg, 40 Höhenmeter Abstieg, 4 km, 1 Stunde, Weg: 01

Abstieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zur Michlbauerhütte 45 Höhenmeter Abstieg, 1 km, 10 Minuten
  • Nach Neuberg an der Mürz 1060 Höhenmeter Abstieg, 6 km, 1¾ Stunden

Nachbarhütten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Habsburghaus, 1785 m, Gehzeit: 5½ Stunden
  • Hinteralmhaus, 1442 m, Gehzeit: 5 Stunden
  • Kutatschhütte, 1700 m, Gehzeit: 45 Minuten, jederzeit offen zugängliche Unterstandshütte, gleich neben dem Schneealmsender.
  • Karl-Ludwig-Haus, 1804 m, Gehzeit: 5 Stunden
  • Lurgbauerhütte, 1764 m, Gehzeit: 1 Stunde
  • Rinnhoferhütte, 1733 m, Gehzeit: ½ Stunde

Tourenmöglichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Windberg, 1903 m, Gehzeit: 45 Minuten
  • Rauhenstein, 1770 m, Gehzeit: 1 Stunde
  • Schauerkogel, 1788 m
  • Mitterbergschneid, 1863 m, Gehzeit: 1¼ Stunden
  • Ameisbühel, 1828 m, Gehzeit: 1 Stunde

Das Schneealpenhaus ist zudem ein Etappenziel am Nordalpenweg, einem österreichischen Weitwanderweg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Schneealpenhaus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Eröffnung des Schneealpenhauses. In: Der Gebirgsfreund. Zeitschrift des Oesterreichischen Gebirgsvereines, Jahrgang 1925, Nr. 9/1925, 10. September 1925 (XXXVI. Jahrgang), S. 164 ff. (Online bei ANNO).Vorlage:ANNO/Wartung/gbf.