Schneidemaschine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Mechanische Brotschneidemaschine

Als Schneidemaschine bezeichnet man mechanisch oder elektrisch angetriebene Werkzeuge zur Trennung von Werkstoffen (Holz, Papier, Bleche etc.) und Lebensmitteln (Brot, Wurst etc). Die Trennung oder das Schneiden in Scheiben erfolgt bei einer Aufschnittmaschine auf einer Fläche als Säge mittels einer Trennscheibe oder mit einem Messer, welches einseitig fest gelagert ist.

Mitunter wurden die Geräte auch als Allesschneider oder Universalschneider vermarktet.