School Street

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
School Street
Wappen
Straße in Boston
School Street
Basisdaten
Ort Boston
Ortsteil North End
Anschlussstraßen Beacon Street, Tremont Street, Washington Street
Querstraßen Province Street
Bauwerke King’s Chapel, Old City Hall, Old Corner Bookstore
Nutzung
Nutzergruppen Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr
Technische Daten
Straßenlänge 615 ft (187 m)

Die School Street ist eine relativ kurze, aber historisch wichtige Straße im Bostoner Stadtteil North End im Bundesstaat Massachusetts der Vereinigten Staaten. Sie trägt diesen Namen, weil sich dort mit der Boston Latin School von 1704 bis zu ihrem Umzug an einen neuen Standort im Jahr 1844 die erste öffentliche Schule der Vereinigten Staaten befand. Über die gesamte Länge der Straße verläuft der Freedom Trail.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Old City Hall im Jahr 1930

Die Straße ist eine südöstliche Verlängerung der Beacon Street und verbindet diese von der Tremont Street aus mit der Washington Street. Dabei führt sie an der King’s Chapel, der Old City Hall und am Old Corner Bookstore vorbei. Ebenfalls an der Straße liegt das Hotel Omni Parker House, das von Harvey D. Parker im 19. Jahrhundert gegründet wurde und nicht nur ein beliebter Treffpunkt für Politiker und Literaten, sondern auch der Entstehungsort einiger bekannter örtlicher Speisen war. Etwas weiter nördlich verläuft parallel die Pie Alley.

Bekannte Anlieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: School Street (Boston, Massachusetts) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 42° 21′ 27,5″ N, 71° 3′ 34,8″ W