Schubra al-Chaima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
arabisch شبرا الخيمة
Schubra al-Chaima
Schubra al-Chaima (Ägypten)
Schubra al-Chaima
Schubra al-Chaima
Koordinaten 30° 8′ N, 31° 15′ OKoordinaten: 30° 8′ N, 31° 15′ O
Basisdaten
Staat Ägypten

Gouvernement

al-Qalyubiyya
Einwohner 1.045.370 (2008)

Schubra al-Chaima (arabisch شبرا الخيمة, DMG Šubrā l-Ḫaima; englische Transkription: Shubra El-Kheima) ist die viertgrößte Stadt in Ägypten nach Kairo, Alexandria und Gizeh. Sie liegt nördlich von Kairo im südlichen Nildelta im Gouvernement al-Qalyubiyya und ist Teil der Agglomeration von Kairo. Die Einwohnerzahl betrug 2008 1.045.370 (Berechnung), 2006 1.016.722 (Volkszählung). In der ersten Hälfte der Nullerjahre wurde Schubra al-Chaima Millionenstadt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1986 1996 2006
Einwohner 714.594 870.716 1.016.722
Ergebnisse der Volkszählung

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wikivoyage: Schubrā el-Cheima – Reiseführer
 Commons: Schubra al-Chaima – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien