Schuppendrachenfische

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schuppendrachenfische
Stomias nebulosus

Stomias nebulosus

Systematik
Kohorte: Euteleosteomorpha
Unterkohorte: Stomiatii
Ordnung: Maulstachler (Stomiiformes)
Familie: Barten-Drachenfische (Stomiidae)
Unterfamilie: Stomiinae
Gattung: Schuppendrachenfische
Wissenschaftlicher Name
Stomias
Cuvier, 1816

Die Schuppendrachenfische (Stomias) sind eine Gattung der Barten-Drachenfische (Stomiidae) und bilden allein die Unterfamilie Stomiinae. Schuppendrachenfische leben in allen Meeren.

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie haben einen langgestreckten Körper, der mit großen, leicht abfallenden Schuppen bedeckt ist. Das Maul ist groß. Die Zähne sind ungleich groß. Die Fangzähne im Unterkiefer sind dolchförmig und nach hinten gebogen. Am Unterkiefer befindet sich eine lange Bartel. Der Beginn der Rückenflosse liegt deutlich hinter dem Bauchflossenansatz. Eine Fettflosse fehlt. Schuppendrachenfische werden 18 bis 43 Zentimeter lang.

Arten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stomias affinis
Stomias boa boa

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stomias – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien