Schutthalde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schutthalde steht für:

  • eine natürliche geneigte Losesteinfläche, Schuttfuß, Sturzhalde und ähnlich, siehe Talus (Geologie)
  • eine natürliche tendenzielle ebene Losesteinfläche, siehe Blockhalde
  • eine Halde aus Bauschutt oder Trümmern, siehe Schuttberg
  • eine Halde aus dem Bergbau, siehe Bergehalde
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.