Schwedische Fußballnationalmannschaft (U-18-Junioren)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Königreich Schweden
Konungariket Sverige
Logo Svenska Fotbollförbundet.svg
Verband Svenska Fotbollförbundet
Konföderation UEFA
FIFA-Code SWE
(Stand: unbekannt)

Die Schwedische U-18-Fußballnationalmannschaft ist eine schwedische Fußballjuniorennationalmannschaft. Bis 2001 vertrat sie das Königreich Schweden als Auswahlmannschaft in der U-18-Altersklasse insbesondere bei UEFA-Wettbewerben. Nach einer Erhöhung der Altersgrenze seitens der UEFA auf 19 Jahre werden seither lediglich Freundschaftsspiele des jüngeren Jahrgangs als Vorbereitung für die U-19-Nationalmannschaft bestritten.

Geschichte[Bearbeiten]

Die U-18-Auswahl trat 1963 erstmals beim UEFA-Juniorenturnier an, seit 1981 nahm sie regelmäßig an der Qualifikation zur neu eingeführten U-18-Europameisterschaft teil. Bis zur Erhöhung der Altersgrenze 2001 schaffte die Auswahlmannschaft fünfmal die Qualifikation für ein Endrundenturnier. Größter Erfolg war das Erreichen des Viertelfinals bei der EM-Endrunde 1990.

Turnierbilanz bei U-18-Europameisterschaften[Bearbeiten]

1981 Gruppenphase
1982 nicht qualifiziert
1983 Gruppenphase
1984 nicht qualifiziert
1986 nicht qualifiziert
1988 nicht qualifiziert
1990 Viertelfinale
1992 nicht qualifiziert
1993 nicht qualifiziert
1994 Gruppenphase
1995 nicht qualifiziert
1996 nicht qualifiziert
1997 nicht qualifiziert
1998 nicht qualifiziert
1999 Gruppenphase
2000 nicht qualifiziert
2001 nicht qualifiziert

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]