Schweiz beim Junior Eurovision Song Contest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bilanz

Flagge der Schweiz
Übertragende Rundfunkanstalt
RTSI
Erste Teilnahme
2004
Bisher letzte Teilnahme
2004
Anzahl der Teilnahmen
1 (Stand 2004)
Höchste Platzierung
16 (2004)
Höchste Punktzahl
4 (2004)
Niedrigste Punktzahl
4 (2004)
Punkteschnitt (seit erstem Beitrag)
4,00 (Stand 2004)
Punkteschnitt pro abstimmendem Land im 12-Punkte-System
0,23 (Stand 2004)

Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte der Schweiz als Teilnehmer am Junior Eurovision Song Contest.

Vorentscheide[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2004 fand ein Vorentscheid mit dem Namen Mara & Meo statt.[1]

Teilnahme am Wettbewerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schweiz nahm wie Nachbar Frankreich nur einmal im Jahr 2004 teil, jedoch nicht so erfolgreich. Am Ende des Abends war die Schweiz auf dem drittletzten Platz. Sie ist bis heute das einzige deutschsprachige Land, das jemals am JESC teilgenommen hat.[2]

Liste der Beiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Interpret Titel
(Musik / Text)
Sprache Übersetzung Platz
Teilnehmer (gesamt)
Punkte
2004 Demis Mirarchi Birichino
(Demis Mirarchi)
Italienisch Flauschig 16 / 18 4
seit 2005 Auf Teilnahme verzichtet

Punktevergabe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Länder erhielten die meisten Punkte von der oder vergaben die meisten Punkte an die Schweiz:

Die meisten vergebenen Punkte
Platz Land Punkte
1 SpanienSpanien Spanien 12
2 RumänienRumänien Rumänien 10
3 KroatienKroatien Kroatien 08
4 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 07
5 FrankreichFrankreich Frankreich 06
Die meisten erhaltenen Punkte
Platz Land Punkte
1 MaltaMalta Malta 4

Stand: 2004

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://esckaz.com/2005/2004.htm
  2. http://www.junioreurovision.tv/page/country-profile?country=11