Schweizer Filmpreis/Bester Darsteller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sämtliche Gewinner des Schweizer Filmpreises in der Kategorie Bester Darsteller sind:

Jahr Preisträger für den Film Nominierungen
2000 Stefan Suske Grosse Gefühle

Jean-Pierre Gos in Jonas und Lila (Jonas et Lila, à demain)
Jacques Roman in Attention aux chiens

2001 Bruno Ganz Brot und Tulpen

Pinkas Braun in Komiker
Roger Jendly in La Beauté sur la terre

2002 Michael Finger Utopia Blues

Mathias Gnädinger in Lieber Brad
Julien George in Potlatch

2003 Mathias Gnädinger Big Deal

Manfred Liechti in Im Namen der Gerechtigkeit
Mike Müller in Ernstfall in Havanna

2004–2007 Nominierungen und Preisvergabe in den gemischtgeschlechtlichen Kategorien Beste Haupt- und Nebenrolle
2008 Bruno Cathomas Chicken Mexicaine

Beat Marti in I was a Swiss Banker
Bruno Todeschini in 1 Journée

2009 Dominique Jann Luftbusiness

Nils Althaus in Happy New Year
Rafael Carlucci in Zufallbringen

2010 Antonio Buíl Cœur Animal

Roeland Wiesnekker in Der Fürsorger oder Das Geld der Anderen
Bruno Ganz in Giulias Verschwinden

2011 Scherwin Amini Stationspiraten

Fabian Krüger in Ein Sommersandtraum
Andrea Zogg in Sennentuntschi

2012 Max Hubacher Der Verdingbub

Nils Althaus in Eine wen iig, dr Dällebach Kari
Saladin Dellers in Silberwald

2013 Kacey Mottet Klein Winterdieb (L’enfant d’en haut)

Fabian Krüger in Rosie
Fabian Krüger in Verliebte Feinde

2014 Marcus Signer Der Goalie bin ig

Stefan Kurt in Akte Grüninger
Patrick Lapp in Les grandes ondes (à l'ouest)

2015 Sven Schelker Der Kreis

Baptiste Gilliéron in Pause
Benjamin Lutzke in Chrieg

2016 Patrick Lapp La vanité

Bruno Ganz in Heidi
Wolfram Berger in Rider Jack

2017 Bruno Ganz Ein Jude als Exempel

Urs Jucker in Der Frosch
Max Simonischek in Die göttliche Ordnung

2018 Max Hubacher Mario

Stefan Kurt in Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes
Sven Schelker in Goliath

2019 Joel Basman Wolkenbruch

Max Hubacher in Der Läufer
Max Simonischek in Zwingli

2020 Sven Schelker Bruno Manser – Die Stimme des Regenwaldes

Joel Basman in Der Büezer
Luc Bruchez in Le milieu de l’horizon

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]