Schweizer Schiesssportverband

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schweizer Schiesssportverband
Fédération sportive suisse de tir (frz.)
Federatione sportiva svizzera di tiro (ital.)
Gründung: 1824
Gründungsort: Zürich
Präsidentin: Dora Andres
Vereine (ca.): ca. 3'100
Mitglieder (ca.): ca. 175'000
Verbandssitz: Lidostrasse 6
6006 Luzern
Offizielle Sprache(n): Deutsch, Französisch
Homepage: www.swissshooting.ch

Der Schweizer Schiesssportverband (SSV) ist die Dachorganisation der Schweizer Schützen. Er entstand 2001 aus der Fusion des Schweizer Schützenverband (SSV, gegründet 1824 in Aarau) mit dem Schweizerischer Sportschützenverband (SSSV) und dem Schweizerischer Arbeiterschützen-Bund (SASB).

Der SSV ist mit rund 175'000 Mitgliedern, davon 65'000 lizenzierten Schützen, der drittgrösste Sportverband der Schweiz und vertritt rund 3'100 Vereine.[1]

Struktur[Bearbeiten]

Der Schweizer Schiesssportverband betreut die Sportler in den Disziplinen:

Der Verband wird strategisch von einem Vorstand geführt. Die operative Führung erfolgt durch die Geschäftsstelle im Haus der Schützen in Luzern mit den Kompetenzzentren Spitzen- und Breitensport, Ausbildung/Nachwuchs, Kommunikation und Finanzen. Geschäftsführer ist seit Herbst 2012 Marcel Benz.

Der SSV ist seit 1941 Mitglied von Swiss Olympic (SO) und kämpft in den olympischen Disziplinen in der Klasse 2. Er ist der schweizerische Ansprechpartner der International Sport Shooting Federation (ISSF) und der Europäischen Schützenkonföderation (ESK).

SchiessenSchweiz[Bearbeiten]

Der SSV ist Herausgeber des Magazins "SchiessenSchweiz" mit eigener Redaktion, welche in die Kommunikationsabteilung integriert ist.

Das Magazin "SchiessenSchweiz" erscheint monatlich und umfasst nebst Technischem, Resultate und Berichten aus dem Schiesswesen auch jeweils ein grösseres Interview mit Prominenten auch von ausserhalb des Schiesssportes. Gedruckt wird das Magazin in St. Gallen bei der Tagblatt Medien AG.

Nebenbei betreibt der SSV auch die aktualitätsbezogene Webseite www.swissshooting.ch mit Resultaten und Informationen aus dem Verband, den Unterverbänden sowie den einzelnen Vereinen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.swissshooting.ch/desktopdefault.aspx/tabid-39/25_read-10/