Schweizerischer Kirchengesangsbund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Der Schweizerische Kirchengesangsbund ('SKGB; franz.: Fédération Suisse du Chant Ecclésiastique (FSCE), ital.: Federazione Svizzera del Canto Sacro (FSCS), rät.: Federaziun Svizra dal Chant Sacral (ASCS), engl.: Swiss Ecclesiastical Chant Federation (SECF)) ist der Dachverband der Kirchenchöre und des Kirchengesangs allgemein in der Schweiz.

Der SKGB wurde 1896 als Verband der deutschschweizerischen reformierten Kirchenchöre gegründet und zählt heute etwa 10'000 Mitglieder in rund 325 Chören.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen:
Rechtsform
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.