Schwestergruppe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schwestergruppe, auch Schwestertaxon oder Adelphotaxon, ist ein Begriff aus der Kladistik. Zwei Taxa, die eine nur ihnen gemeinsame Stammart besitzen, sind Schwestergruppen (als Mitfahren in Richard Dawkins' Buch Geschichten vom Ursprung des Lebens bezeichnet).

Schwestergruppen auf Ebene der Art nennt man Schwesterarten. Auf der Grundlage einer phylogenetischen Untersuchung werden zwei Arten nur dann Schwesterarten genannt, wenn sie füreinander die nächsten Verwandten darstellen, abstammend aus unmittelbaren gemeinsamen Vorfahren.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Futuyma: Evolution. 2007, S. 356.

Literatur[Bearbeiten]