Schwingungsebene

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schwingungsebene ist in der Schwingungslehre die Ebene einer Schwingung.

Ganz allgemein ist die Schwingungsebene einer Transversalwelle die Ebene, die senkrecht auf der Ausbreitungsrichtung steht.

Polarisation einer Welle kann nur in der Schwingungsebene geschehen, weshalb nur Transversalwellen polarisierbar sind. Longitudinalwellen, etwa Schall, hingegen besitzen keine Schwingungsebene und sind daher nicht polarisierbar.