Schynige Platte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Zug der SPB in der Station Schynige Platte

Die Station Schynige Platte ([ˈʃiniɡə ˈplatə]; wörtlich ‹scheinende Platte›) liegt auf 1967 m ü.M. auf dem Gebiet der Gemeinde Gündlischwand und ist bei km 7,26 Endpunkt der Schynige Platte-Bahn. Dort bietet sich ein Panorama des Dreigestirns Eiger, Mönch und Jungfrau sowie von Thunersee und Brienzersee. Die Schynige Platte ist Ausgangspunkt des Höhenwegs nach Faulhorn-First-(Grindelwald) und weiterer Wanderungen. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist der botanische Alpengarten mit über 520 verschiedenen Pflanzenarten in ihren natürlichen Pflanzengesellschaften.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Schynige Platte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

46.6522897.9113011967Koordinaten: 46° 39′ 8″ N, 7° 54′ 41″ O; CH1903: 636182 / 166892