ScienceBlogs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ScienceBlogs
Logo ScienceBlogs (deutsch)
Beschreibung Blog-Portal
Fachgebiet Wissenschaft
Weblink scienceblogs.de

ScienceBlogs ist der Name dreier populärwissenschaftlicher Blog-Portale in englischer, deutscher und portugiesischer Sprache.

Das englischsprachige Portal existierte von 2006 bis 2017. Es wurde von der Seed Media Group erstellt, um das öffentliche Verständnis für Wissenschaft zu verbessern. Nach eigenen Angaben zählte ScienceBlogs.com 2010 monatlich 2,5 Mio. Besucher.[1]

Seit 2008 gibt es eine deutschsprachige Ausgabe, die aktuell 42 Blogs (Stand 10/2017) beherbergt. Sie wurde zuerst von Hubert Burda Media, seit Mitte 2009 von Glam Media, seit Anfang 2011 von National Geographic und seit Februar 2014 von der Konradin Mediengruppe betrieben.[2][3]

Seit 2009 gibt es auch eine brasilianische Ausgabe in portugiesischer Sprache.[4]

Zu den Autoren zählen hauptsächlich Wissenschaftler von Universitäten und Forschungsinstitutionen; darunter Doktoranden, Post-Docs und Professoren. Außerdem führen auch einige Wissenschaftsjournalisten eigenständige Weblogs innerhalb des Portals. Die Autoren unterliegen nicht der redaktionellen Kontrolle. ScienceBlogs.de hat 2008 den zweiten Platz bei den Best of Blogs Awards (BoBs) in der Kategorie "Best Weblog German" gewonnen und 2012 den deutschen IQ-Preis.

Rubriken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den ScienceBlogs.de finden sich Beiträge zu den Themen Naturwissenschaften, Medizin, Kultur, Politik, Geistes- und Sozialwissenschaften, Umwelt und Technik.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Über ScienceBlogs. Abgerufen am 17. Mai 2010.
  2. Meldung bei Turi
  3. Pressemitteilung
  4. Brasilianische Ausgabe
  5. ScienceBlogs