Scotsman Motor Car Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Scotsman Motor Car Company war ein britischer Automobilhersteller, der zwischen 1922 und 1923 in Glasgow ansässig war. Es bestand keine Verbindung zu Scotsman Motors aus Edinburgh, die von 1929 bis 1930 Automobile herstellten.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen brachte 1922 drei unterschiedliche Mittelklassemodelle heraus, von denen allerdings nur wenig bekannt ist: Die Modelle 10/20 hp und 11 hp hatten einen Vierzylindermotor mit 1460 cm³ bzw. 1492 cm³ Hubraum. Darüber hinaus wurde das Sechszylindermodell 14/40 hp angeboten, dessen 2,4 l großer Motor mit obenliegender Nockenwelle 45 bhp (33 kW) Leistung lieferte.

Bereits im Folgejahr waren alle Modelle wieder vom Markt verschwunden und die Firma schloss ihre Tore.

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell Bauzeitraum Zylinder Hubraum
10/20 hp 1922–1923 4 Reihe 1460 cm³
11 hp 1922–1923 4 Reihe 1492 cm³
14/40 hp 1922–1923 6 Reihe 2354 cm³

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1999). ISBN 1-874105-93-6
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)