Scott County (Iowa)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Scott County Courthouse in Davenport
Das Scott County Administrative Center in Davenport, in dem ein Großteil der Countyverwaltung untergebracht ist
Verwaltung
US-Bundesstaat: Iowa
Verwaltungssitz: Davenport
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
416 West Fourth Street
Davenport, IA 52801-1147
Gründung: 15. Januar 1851
Gebildet aus: Original-County
Vorwahl: 001 563
Demographie
Einwohner: 165.224  (2010)
Bevölkerungsdichte: 142,6 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1186 km²
Wasserfläche: 27 km²
Karte
Karte von Scott County innerhalb von Iowa
Website: www.scottcountyiowa.com

Das Scott County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Iowa. Im Jahr 2010 hatte das County 165.224 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 142,6 Einwohnern pro Quadratkilometer. Bis 2014 erhöhte sich die Einwohnerzahl auf 171.387.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Davenport[3], benannt nach Colonel George Davenport, der hier einen Handelsposten einrichtete.

Das Scott County ist Bestandteil der Metropolregion um die Quad Cities in Iowa und Illinois.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das County liegt im äußersten Osten von Iowa, grenzt im Osten und Südosten an Illinois, wobei die Grenze durch den Mississippi gebildet wird. Es hat eine Fläche von 1186 Quadratkilometern, wovon 27 Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das Scott County grenzen folgende Nachbarcountys:

Cedar County Clinton County
Compass card (de).svg
Muscatine County Rock Island County
(Illinois)

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W. Scott

Das Scott County wurde am 15. Januar 1851 als eines der Originalcountys von Iowa gebildet.

Benannt wurde es nach Generalmajor Winfield Scott (1786–1866), der den Friedensvertrag mit Black Hawk unterzeichnete und Oberbefehlshaber des US-Heeres im Mexikanisch-Amerikanischen Krieg war.

Die Besiedlung in diesem Gebiet begann 1833 in Valley City, heute bekannt als Pleasant Valley. Bald darauf wurden die Orte Rockingham und Davenport gegründet.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1840 2140
1850 5986 179,71962616822 %
1860 25.959 333,7 %
1870 38.599 48,7 %
1880 41.266 6,9 %
1890 43.164 4,6 %
1900 51.558 19,4 %
1910 60.000 16,4 %
1920 73.952 23,3 %
1930 77.332 4,6 %
1940 84.748 9,6 %
1950 100.698 18,8 %
1960 119.067 18,2 %
1970 142.687 19,8 %
1980 160.022 12,1 %
1990 150.979 -5,7 %
2000 158.668 5,1 %
2010 165.224 4,1 %
Schätzung 2014 171.387 3,7 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010–2014[2]
Davenport, die größte Stadt im Scott County
Lock and Dam No. 14, seit 2004 im NRHP gelistet[6]
Cody Homestead in McCausland, seit 2004 im NRHP gelistet[6]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Scott County 165.224 Menschen in 67.049 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 142,6 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 67.049 Haushalten lebten statistisch je 2,44 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 86,7 Prozent Weißen, 7,5 Prozent Afroamerikanern, 0,4 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 2,5 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 2,8 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 6,3  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

24,1 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 61,5 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 14,4 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 51,0 Prozent der Bevölkerung waren weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 52.735 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 28.948 USD. 13,1 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inkorporierte Citys und nicht inkorporierte Census-designated places (CDP):

Ort Einwohner
2010[7]
Einwohner
2014[7]
Typ
Davenport 99.685 102.448 City
Bettendorf 33.217 35.122 City
Eldridge 5651 6162 City
Le Claire 3765 3929 City
Park View 2389 2476 CDP
Durant2 1832 1825 City
Walcott1 1629 1630 City
Blue Grass1 1452 1623 City
Buffalo 1270 1298 City
Princeton 886 928 City
Long Grove 808 840 City
Riverdale 405 415 City
Donahue 346 369 City
McCausland 291 314 City
Dixon 247 248 City
Maysville 176 179 City
New Liberty 137 142 City
Panarama Park 129 139 City

1 - teilweise im Muscatine County
2 - teilweise im Cedar und im Muscatine County

Von der Volkszählung nicht separat erfasste Unincorporated Communities:

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Scott County ist in 13 Townships eingeteilt[8]:

Township Einwohner
(2010)
FIPS
Allens Grove Township 1022    19-90048
Blue Grass Township 4006    19-90282
Buffalo Township 4892    19-90393
Butler Township 3638    19-90429
Cleona Township 464    19-90726
Hickory Grove Township 649    19-91923
Le Claire Township 5335    19-92391
Township Einwohner
(2010)
FIPS
Liberty Township 733    19-92490
Lincoln Township 553    19-92607
Pleasant Valley Township 34.936    19-93420
Princeton Township 1405    19-93510
Sheridan Township 6213    19-93849
Winfield Township 1693    19-94764

Die Stadt Davenport gehört keiner Township an.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Scott County (Englisch) In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011.
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Scott County, IA Abgerufen am 21. Januar 2016
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 21. Januar 2016
  4. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 16. Februar 2011
  6. a b Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 04000174 Abgerufen am 30. November 2011
  7. a b American Fact Finder Abgerufen am 21. Januar 2016
  8. Missouri Census Data Center - Iowa Abgerufen am 21. Januar 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Scott County, Iowa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 41° 38′ N, 90° 38′ W