Scott Mechlowicz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Scott David Mechlowicz (* 17. Januar 1981 in New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er begann seine Schauspielkarriere im Jahre 2003 und wurde besonders durch seine Hauptrollen in der Komödie Eurotrip und den Dramen Mean Creek und Peaceful Warrior bekannt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mechlowicz wurde in New York City geboren und wuchs in einer jüdischen Familie auf; seine Mutter ist von Beruf Atmungstherapeutin.[1][2] Aufgewachsen ist er in Texas, dort lernte er auch seine Freundin Heather Weeks kennen. Er bekam seinen Abschluss auf der Plano Senior High School und besuchte ein Semester lang die University of Texas at Austin. Mechlowicz zog danach nach Los Angeles, wo er an der University of California (UCLA) studierte und 2003 seinen Hochschulabschluss in einem Schauspielprogramm der Musikhochschule erwarb.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Steven Chupnick: INTERVIEW: Nick Nolte and Scott Mechlowicz Heed Dan Millman's Words Of Wisdom in Peaceful Warrior. Movieweb, 29. Mai 2006, archiviert vom Original am 29. April 2008; abgerufen am 10. März 2016 (englisch).
  2. Helen Barlow: Where the bloody hell are you?, Sydney Morning Herald. 20. Juli 2007. Abgerufen am 13. September 2008.