Scottish FA Cup 1986/87

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Scottish FA Cup
Logo
Verband Scottish FA
Erstaustragung 1873/74
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger FC St. Mirren (3. Titel)
Rekordsieger Celtic Glasgow (27. Siege)
Website scottishfa.co.ukVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite
Qualifikation für Europapokal der Pokalsieger

Der Scottish FA Cup wurde 1986/87 zum 102. Mal ausgespielt. Der wichtigste schottische Fußball-Pokalwettbewerb, der vom Schottischen Fußballverband geleitet wurde, begann am 6. Dezember 1986 und endete mit dem Finale am 16. Mai 1987 im Hampden Park von Glasgow. Als Titelverteidiger startete der FC Aberdeen in den Wettbewerb, der sich im Finale des letzten Jahres gegen Heart of Midlothian durchsetzte, und zum sechsten Mal den Schottischen Pokal gewinnen konnte. Im Endspiel der diesjährigen Austragung standen sich der FC St. Mirren und Dundee United gegenüber. Die Saints aus Paisley gewannen das Finale durch einen 1:0-Sieg nach Verlängerung durch ein Tor von Ian Ferguson, und errangen zum dritten Mal nach 1926 und 1959 den Pokal in Schottland. Durch den Pokalsieg nahm der Verein im folgenden Jahr am Europapokal der Pokalsieger teil, und schied dort in der 2. Runde am späteren Sieger aus Belgien, dem KV Mechelen aus.

1. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 6. und 13. Dezember 1986. Das Wiederholungsspiel fand am 13. Dezember 1986 statt.

Ergebnis


Albion Rovers 2:1  FC Arbroath
Ayr United 3:1  Annan Athletic
FC Caledonian 2:2  Alloa Athletic
FC Peterhead 1:0  FC East Stirlingshire
Stirling Albion 3:0  FC Cowdenbeath
Forres Mechanics 0:1  Berwick Rangers

Wiederholungsspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


Alloa Athletic 0:1  FC Caledonian

2. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 10. Januar und 4. Februar 1987. Die Wiederholungsspiele fanden am 21. und 28. Januar 1987 statt.

Ergebnis


FC Rothes 1:3  FC Peterhead
FC Stranraer 1:1  Ayr United
FC Caledonian 5:0  FC Spartans
Stirling Albion 0:1  Meadowbank Thistle
Raith Rovers 4:0  FC Vale of Leithen
FC St. Johnstone 4:1  FC Queen’s Park
FC Stenhousemuir 0:0  Berwick Rangers
Albion Rovers 1:2  FC Whitehill Welfare

Wiederholungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


Ayr United 2:0  FC Stranraer
Berwick Rangers 2:0  FC Stenhousemuir

3. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen zwischen dem 31. Januar 1988 und 7. Februar 1987. Die Wiederholungsspiele fanden am 4. und 9. Februar 1987 statt.

Ergebnis


Berwick Rangers 0:2  Greenock Morton
Brechin City 2:2  FC Dumbarton
Dundee United 1:1  Airdrieonians FC
Heart of Midlothian 0:0  FC Kilmarnock
Hibernian Edinburgh 2:0  Dunfermline Athletic
FC Montrose 1:2  Forfar Athletic
FC Peterhead 2:0  FC Clyde
Queen of the South 0:1  Raith Rovers
Glasgow Rangers 0:1  Hamilton Academical
FC St. Mirren 3:0  FC Caledonian
FC Aberdeen 2:2  Celtic Glasgow
FC Dundee 2:2  FC East Fife
FC Falkirk 0:0  FC Clydebank
Meadowbank Thistle 2:0  Ayr United
FC Motherwell 3:1  Partick Thistle
FC St. Johnstone 4:0  FC Whitehill Welfare

Wiederholungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


Celtic Glasgow 0:0  FC Aberdeen
FC Dumbarton 2:3  Brechin City
FC Kilmarnock 1:1  Heart of Midlothian
Airdrieonians FC 1:2  Dundee United
FC Clydebank 3:1  FC Falkirk
FC East Fife 1:4  FC Dundee

2. Wiederholungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


FC Aberdeen 0:1  Celtic Glasgow
FC Kilmarnock 1:3  Heart of Midlothian

Achtelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 21. Februar 1987. Die Wiederholungsspiele fanden am 25. Februar und 2. März 1987 statt.

Ergebnis


Brechin City 0:1  Dundee United
FC Clydebank 1:0  Hibernian Edinburgh
FC Dundee 1:1  Meadowbank Thistle
Hamilton Academical 1:2  FC Motherwell
Heart of Midlothian 1:0  Celtic Glasgow
Greenock Morton 2:3  FC St. Mirren
Raith Rovers 2:2  FC Peterhead
FC St Johnstone 1:2  Forfar Athletic

Wiederholungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


Meadowbank Thistle 1:1  FC Dundee
FC Peterhead 3:3  Raith Rovers

2. Wiederholungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


FC Dundee 2:0  Meadowbank Thistle
Raith Rovers 3:0  FC Peterhead

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 14. März 1987. Die Wiederholungsspiele fanden am 17. und 24. März 1987 statt.

Ergebnis


FC Clydebank 0:4  FC Dundee
Dundee United 2:2  Forfar Athletic
Heart of Midlothian 1:1  FC Motherwell
Raith Rovers 0:2  FC St. Mirren

Wiederholungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnis


FC Motherwell 0:1  Heart of Midlothian
Forfar Athletic 0:2  Dundee United

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgetragen wurden die Begegnungen am 11. April 1987.

Ergebnis


FC Dundee 12:31  Dundee United
Heart of Midlothian 21:22  FC St. Mirren
1 Das Spiel wurde im Tynecastle Stadium in Edinburgh ausgetragen.
2 Das Spiel wurde im Hampden Park in Glasgow ausgetragen.

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FC St. Mirren Dundee United
FC St. Mirren
Finale
16. Mai 1987 in Glasgow (Hampden Park)
Ergebnis: 1:0 n. V. (0:0, 0:0)
Zuschauer: 46.782
Schiedsrichter: Kenny Hope
Spielbericht
Dundee United


Campbell MoneyTommy Wilson, Neil Cooper, David Winnie, Derek HamiltonIan Ferguson, Billy Abercromby, Brian Hamilton, Paul Lambert (88. Tony Fitzpatrick) – Kenny McDowall (74. Ian Cameron), Frank McGarvey
Trainer: Alex Smith
Billy ThomsonJohn Holt, John Clark, David Narey, Maurice MalpasEamonn Bannon, Dave Bowman, Jim McInally, Ian Redford (116. Paul Hegarty) – Iain Ferguson, Paul Sturrock (76. Kevin Gallacher)
Trainer: Jim McLean
Tor 1:0 Ian Ferguson (111.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]