Scratchpad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Scratchpad bezeichnet ein Computer-Programm zum schnellen Schreiben von Notizen, Einfügen von Zeichnungen und sonstigen Informationen, vergleichbar einem konventionellen Notizblock oder auch nur Klebezetteln („Post-it“). Programme mit größerem Leistungsumfang erlauben zum Beispiel Verschlagwortung, Suche und Verwaltung von Links auf interne und externe Dokumente sowie Bild-, Audio- und Videodaten. Moderne Lösungen bieten die Synchronisierung der Daten zwischen Desktop-Rechnern und mobilen Clients über einen Cloud-Dienst.

Ein weit bekanntes Beispiel sind die sogenannten Kurznotizen (früher noch unter ihrer englischen Bezeichnung Sticky Notes bekannt); Bestandteil der Windowsbetriebssysteme von Microsoft seit Windows Vista, bei dem „Zettelgröße“ und -farbe verändert, allerdings nur wenige Schriftformate möglich sind. Ein Vorteil ist, dass die gemachten Notizen oder einkopierten Texte nach ihrem Eintrag nicht extra noch abgespeichert werden müssen. In dieser Softwaregattung bietet Microsoft auch Microsoft OneNote an.

Ähnliche Lösungen sind die Programme Notizzettel und Notizen unter Mac OS X und iOS oder das Programm Tomboy. In Androidbetriebsystemen der Firma Samsung ist die App Scrapbook, bzw. Aktionsmemo enthalten.

Betriebssystem- und herstellerübergreifend ist das browserbasierte Evernote. Weitere Programme sind – neben anderen – Google Keep, Zettels und ZKN3.