Screen Actors Guild Awards 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Shrine Exposition Center, Veranstaltungsort der Screen Actors Guild Awards 2018
Kristen Bell, Moderatorin der Verleihung

Die 24. Verleihung der US-amerikanischen Screen Actors Guild Awards (englisch 24th Screen Actors Guild Awards), die die Screen Actors Guild jedes Jahr in den Bereichen Film (6 Kategorien) und Fernsehen (9 Kategorien) vergibt, fand am 21. Januar 2018 im Shrine Exposition Center in Los Angeles statt. Die so genannten SAG Awards ehrten, im Gegensatz beispielsweise zum Golden Globe Award, nur Film-, Fernseh- und Ensembleschauspieler und gelten als Gradmesser für die bevorstehende Oscar-Verleihung. Gekürt wurden die Sieger von den Mitgliedern der Screen Actors Guild, der man angehören muss, um in den Vereinigten Staaten als Schauspieler zu arbeiten.

Die Nominierten waren am 13. Dezember 2017 im Silver Screen Theater des Pacific Design Centers in West Hollywood von den Schauspielerinnen Olivia Munn und Niecy Nash bekanntgegeben worden. In den Vereinigten Staaten wird die Verleihung live von den Kabelsendern TNT und TBS gezeigt.[1] Als erste Moderatorin in der Geschichte der SAG-Awards führte Kristen Bell durch die Verleihung.[2]

Für sein Lebenswerk wurde der US-amerikanische Schauspieler Morgan Freeman gewürdigt.

Gewinner und Nominierte im Bereich Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erfolgreichsten Filme
(mindestens zwei Nominierungen;
hervorgehoben = meiste Auszeichnungen
N = Nominierung; A = Auszeichnung)
Film N A
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri 4 3
Lady Bird 3 0
I, Tonya 2 1
Get Out 2 0
Mudbound 2 0
Shape of Water – Das Flüstern des Wassers 2 0

Bester Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gary OldmanDie dunkelste Stunde (Darkest Hour)

Timothée ChalametCall Me by Your Name
James FrancoThe Disaster Artist
Daniel KaluuyaGet Out
Denzel WashingtonRoman J. Israel, Esq. – Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit (Roman J. Israel, Esq.)

Beste Hauptdarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frances McDormandThree Billboards Outside Ebbing, Missouri

Judi DenchVictoria & Abdul
Sally HawkinsShape of Water – Das Flüstern des Wassers (The Shape of Water)
Margot RobbieI, Tonya
Saoirse RonanLady Bird

Bester Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sam RockwellThree Billboards Outside Ebbing, Missouri

Steve CarellBattle of the Sexes – Gegen jede Regel (Battle of the Sexes)
Willem DafoeThe Florida Project
Woody HarrelsonThree Billboards Outside Ebbing, Missouri
Richard JenkinsShape of Water – Das Flüstern des Wassers (The Shape of Water)

Beste Nebendarstellerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allison JanneyI, Tonya

Mary J. BligeMudbound
Hong ChauDownsizing
Holly HunterThe Big Sick
Laurie MetcalfLady Bird

Bestes Schauspielensemble in einem Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Abbie Cornish, Peter Dinklage, Woody Harrelson, John Hawkes, Lucas Hedges, Željko Ivanek, Caleb Landry Jones, Frances McDormand, Clarke Peters, Sam Rockwell und Samara Weaving

The Big Sick
Adeel Akhtar, Holly Hunter, Zoe Kazan, Anupam Kher, Kumail Nanjiani, Ray Romano und Zenobia Shroff
Get Out
Caleb Landry Jones, Daniel Kaluuya, Catherine Keener, Stephen Root, Lakeith Stanfield, Bradley Whitford und Allison Williams
Lady Bird
Timothée Chalamet, Beanie Feldstein, Lucas Hedges, Tracy Letts, Stephen Henderson, Laurie Metcalf, Jordan Rodrigues, Saoirse Ronan, Odeya Rush, Marielle Scott und Lois Smith
Mudbound
Jonathan Banks, Mary J. Blige, Jason Clarke, Garrett Hedlund, Jason Mitchell, Rob Morgan und Carey Mulligan

Bestes Stuntensemble in einem Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wonder Woman

Baby Driver
Dunkirk
Logan – The Wolverine (Logan)
Planet der Affen: Survival (War for the Planet of the Apes)

Gewinner und Nominierte im Bereich Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erfolgreichsten Fernsehproduktionen
(mindestens zwei Nominierungen;
hervorgehoben = meiste Auszeichnungen
N = Nominierung; A = Auszeichnung)
Serie/Film N A
Big Little Lies 4 2
GLOW 4 0
Stranger Things 4 0
Game of Thrones 3 1
This Is Us – Das ist Leben 2 2
Veep – Die Vizepräsidentin 2 2
The Crown 2 1
Black-ish 2 0
Feud 2 0
Grace and Frankie 2 0
The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd 2 0
Lass es, Larry! 2 0
Orange Is the New Black 2 0
Ozark 2 0

Bester Darsteller in einem Fernsehfilm oder Miniserie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexander SkarsgårdBig Little Lies

Benedict CumberbatchSherlock: Der lügende Detektiv (The Lying Detective)
Jeff DanielsGodless
Robert De NiroThe Wizard of Lies – Das Lügengenie (The Wizard of Lies)
Geoffrey RushGenius

Beste Darstellerin in einem Fernsehfilm oder Miniserie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nicole KidmanBig Little Lies

Laura DernBig Little Lies
Jessica LangeFeud (Feud: Bette and Joan)
Susan SarandonFeud (Feud: Bette and Joan)
Reese WitherspoonBig Little Lies

Bester Darsteller in einer Dramaserie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sterling K. BrownThis Is Us – Das ist Leben (This Is Us)

Jason BatemanOzark
Peter DinklageGame of Thrones
David HarbourStranger Things
Bob OdenkirkBetter Call Saul

Beste Darstellerin in einer Dramaserie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Claire FoyThe Crown

Millie Bobby BrownStranger Things
Laura LinneyOzark
Elisabeth MossThe Handmaid’s Tale – Der Report der Magd (The Handmaid’s Tale)
Robin WrightHouse of Cards

Bester Darsteller in einer Comedyserie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

William H. MacyShameless

Anthony AndersonBlack-ish
Aziz AnsariMaster of None
Larry DavidLass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm)
Sean HayesWill & Grace
Marc MaronGLOW

Beste Darstellerin in einer Comedyserie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julia Louis-DreyfusVeep – Die Vizepräsidentin (Veep)

Uzo AdubaOrange Is the New Black
Alison BrieGLOW
Jane FondaGrace and Frankie
Lily TomlinGrace and Frankie

Bestes Schauspielensemble in einer Dramaserie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

This Is Us – Das ist Leben (This Is Us)
Eris Baker, Alexandra Breckenridge, Sterling K. Brown, Lonnie Chavis, Justin Hartley, Faithe Herman, Ron Cephas Jones, Chrissy Metz, Mandy Moore, Chris Sullivan, Milo Ventimiglia, Susan Kelechi Watson und Hannah Zeile

The Crown
Claire Foy, Victoria Hamilton, Vanessa Kirby, Anton Lesser und Matt Smith
Game of Thrones
Alfie Allen, Jacob Anderson, Pilou Asbæk, Hafþór Júlíus Björnsson, John Bradley-West, Jim Broadbent, Gwendoline Christie, Emilia Clarke, Nikolaj Coster-Waldau, Liam Cunningham, Peter Dinklage, Richard Dormer, Nathalie Emmanuel, James Faulkner, Jerome Flynn, Aidan Gillen, Iain Glen, Kit Harington, Lena Headey, Isaac Hempstead-Wright, Conleth Hill, Kristofer Hivju, Tom Hopper, Anton Lesser, Rory McCann, Staz Nair, Richard Rycroft, Sophie Turner, Rupert Vansittart und Maisie Williams
The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd (The Handmaid’s Tale)
Madeline Brewer, Amanda Brugel, Ann Dowd, O. T. Fagbenle, Joseph Fiennes, Tattiawna Jones, Max Minghella, Elisabeth Moss, Yvonne Strahovski und Samira Wiley
Stranger Things
Sean Astin, Millie Bobby Brown, Cara Buono, Joe Chrest, Catherine Curtin, Natalia Dyer, David Harbour, Charlie Heaton, Joe Keery, Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin, Dacre Montgomery, Paul Reiser, Winona Ryder, Noah Schnapp, Sadie Sink und Finn Wolfhard

Bestes Schauspielensemble in einer Comedyserie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veep – Die Vizepräsidentin (Veep)
Dan Bakkedahl, Anna Chlumsky, Gary Cole, Margaret Colin, Kevin Dunn, Clea DuVall, Nelson Franklin, Tony Hale, Julia Louis-Dreyfus, Sam Richardson, Paul Scheer, Reid Scott, Timothy Simons, Sarah Sutherland und Matt Walsh

Black-ish
Anthony Anderson, Miles Brown, Deon Cole, Laurence Fishburne, Jenifer Lewis, Peter Mackenzie, Marsai Martin, Jeff Meacham, Tracee Ellis Ross, Marcus Scribner und Yara Shahidi
Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm)
Ted Danson, Larry David, Susie Essman, Jeff Garlin, Cheryl Hines und J. B. Smoove
GLOW
Britt Baron, Alison Brie, Kimmy Gatewood, Betty Gilpin, Rebekka Johnson, Chris Lowell, Sunita Mani, Marc Maron, Kate Nash, Sydelle Noel, Marianna Palka, Gayle Rankin, Bashir Salahuddin, Rich Sommer, Kia Stevens, Jackie Tohn, Ellen Wong und Britney Young
Orange Is the New Black
Uzo Aduba, Emily Althaus, Danielle Brooks, Rosal Colon, Jackie Cruz, Francesca Curran, Daniella De Jesús, Lea DeLaria, Nick Dillenburg, Asia Kate Dillon, Beth Dover, Kimiko Glenn, Annie Golden, Laura Gómez, Diane Guerrero, Evan Hall, Michael J. Harney, Brad William Henke, Mike Houston, Vicky Jeudy, Kelly Karbacz, Julie Lake, Selenis Leyva, Natasha Lyonne, Taryn Manning, Adrienne C. Moore, Miriam Morales, Kate Mulgrew, Emma Myles, John Palladino, Matt Peters, Jessica Pimentel, Dascha Polanco, Laura Prepon, Jolene Purdy, Elizabeth Rodriguez, Nick Sandow, Abigail Savage, Taylor Schilling, Constance Shulman, Dale Soules, Yael Stone, Emily Tarver, Michael Torpey und Lin Tucci

Bestes Stuntensemble in einer Fernsehserie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Game of Thrones

GLOW
Homeland
Stranger Things
The Walking Dead

Preis für das Lebenswerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Morgan Freeman

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nominations Announced for the 24th Annual Screen Actors Guild Awards®. In: SAGAwards.org. 13. Dezember 2017. Abgerufen am 13. Dezember 2017.
  2. Erik Pedersen: SAG Awards Sets Kristen Bell As First-Ever Host For Actors’ Trophy Show. In: Deadline.com. 4. Dezember 2017. Abgerufen am 6. Januar 2018.