Scrupt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Scrupt
Scrupt (Frankreich)
Scrupt
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Vitry-le-François
Kanton Sermaize-les-Bains
Gemeindeverband Perthois-Bocage et Der
Koordinaten 48° 43′ N, 4° 47′ OKoordinaten: 48° 43′ N, 4° 47′ O
Höhe 130–146 m
Fläche 11,46 km2
Einwohner 134 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km2
Postleitzahl 51340
INSEE-Code

Kirche Saint-Remi

Scrupt (1793 Serupt, 1801 Serut geschrieben)[1] ist eine französische Gemeinde mit 134 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Marne in der Region Grand Est (bis 2015 Champagne-Ardenne). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Vitry-le-François und zum 2014 gegründeten Kommunalverband Perthois-Bocage et Der.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scrupt liegt im breiten Tal der Bruxenelle, etwa auf halbem Weg zwischen den Städten Vitry-le-François und Saint-Dizier in der historischen Landschaft Perthois. Äcker und Wiesen prägen das 11,46 km² große Gemeindegebiet. Im Osten hat die Gemeinde einen Anteil am großen Waldgebiet Bois de Maurupt. Umgeben wird Scrupt von den Nachbargemeinden Blesme im Norden, Saint-Lumier-la-Populeuse im Nordosten, Maurupt-le-Montois im Nordosten und Osten, Saint-Vrain im Südosten, Heiltz-le-Hutier im Süden sowie Haussignémont im Westen. Nahe Scrupt zweigt die Bahnstrecke Blesme-Haussignémont–Chaumont von der Bahnstrecke Paris–Strasbourg ab.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2015
Einwohner 154 161 144 134 134 125 132 137
Quelle: Cassini und INSEE

1866 wurde mit 288 Bewohnern die höchste Einwohnerzahl ermittelt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Scrupt auf cassini.ehess.fr (französisch)
  2. Eintrag in der Base Mérimée des Kulturministeriums. Abgerufen am 11. März 2018 (französisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Scrupt – Sammlung von Bildern