Seahorse (Software)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seahorse

Seahorse icon hicolor.svg
Gnome Seahorse 3.12.2.png
Basisdaten

Maintainer Stef Walter, Daiki Ueno & Niels De Graef
Erscheinungsjahr 2002
Aktuelle Version 40.0[1]
(11. April 2021)
Betriebssystem Gnome
Programmiersprache C, Vala
Lizenz GPL v2
deutschsprachig ja
wiki.gnome.org/Apps/Seahorse

Seahorse ist eine Gnome-Anwendung, um GPG und SSH-Schlüssel im Gnome Keyring zu verwalten. Der Gnome Keyring ermöglicht die Speicherung und Bereitstellung von Passwörtern, Schlüsselung und Zertifikaten für Anwendungen. Seahorse basiert auf dem GnuPG bildet ein Frontend für den Keyring und stellt Verwaltungsoptionen zur Verfügung.[2] Die Anwendung ist als Freie Software unter der GNU General Public License[3] lizenziert.

Funktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Funktionen stellt Seahorse für den Gnome-Desktop bereit:[4]

  • Verschlüsselung, Entschlüsselung und Signierung von Dateien und Text
  • Verwaltung von Schlüsseln und Schlüsselbünden (Keyring)
  • Synchronisierung von Schlüsselung mit Schlüsselservern
  • Signierung und Veröffentlichung von Schlüsseln
  • Erstellung von Backups von Schlüsseln
  • Erstellung sowie Konfiguration von SSH-Schlüssel

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. gitlab.gnome.org.
  2. Seahorse im Debian-Wiki. Abgerufen am 12. April 2019.
  3. COPYING aus dem Seahorse-Quellcode im GNOME GitLab-Repository. Abgerufen am 12. April 2019.
  4. Apps/Seahorse im GNOME-Wiki. Abgerufen am 12. April 2019.