Seal/Diskografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste behandelt die Diskografie des britisch-nigerianischen Soul- und Pop-Sängers Seal mit den veröffentlichten Alben und Singles sowie deren Chartplatzierungen und sonstigen Veröffentlichungen.

Alben[Bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkung
DE AT CH UK US
1991 Seal 7 2 2 1 15 Erstveröffentlichung: Mai 1991
1994 Seal II 25 8 15 1 Erstveröffentlichung: Mai 1994
1998 Human Being 24 21 18 44 22 Erstveröffentlichung: November 1998
2003 Seal IV 2 7 1 4 3 Erstveröffentlichung: September 2003
2007 System 13 5 3 37 Erstveröffentlichung: November 2007
2008 Soul 15 8 4 12 13 Erstveröffentlichung: November 2008
2010 Seal VI: Commitment 46 48 8 11 31 Erstveröffentlichung: September 2010
2011 Soul 2 38 17 8 Erstveröffentlichung: November 2011

Live-Alben[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen [1] Anmerkung
DE AT CH UK US
2005 Live in Paris 36 35 Erstveröffentlichung: Mai 2005
2006 One Night to Remember 88 Erstveröffentlichung: März 2006

Kompilationen[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen [1] Anmerkung
DE AT CH UK US
2004 Best 1991–2004 3 4 3 27 47 Erstveröffentlichung: November 2004
2009 Hits 25 37 Erstveröffentlichung: November 2009

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[2] Anmerkung
DE AT CH UK US
1990 Killer
Doctor Adamski's Musical Pharmacy
2 11 15 1 Erstveröffentlichung: März 1990
Adamski feat. Seal
Crazy
Seal
2 5 1 2 7 Erstveröffentlichung: November 1990
1991 Future Love Paradise
Seal
16 15 7 12 Erstveröffentlichung: April 1991
The Beginning
Seal
39 24 Erstveröffentlichung: Juli 1991
Killer (Remix)
Seal
8 100 Erstveröffentlichung: November 1991
1992 Violet
Seal
39 Erstveröffentlichung: Februar 1992
1994 Prayer for the Dying
Seal II
62 49 14 21 Erstveröffentlichung: April 1994
Kiss from a Rose
Seal II
20 Erstveröffentlichung: Juli 1994
Newborn Friend
Seal II
45 Erstveröffentlichung: Oktober 1994
1995 Kiss from a Rose
Soundtrack Batman Forever
11 3 7 4 1 Erstveröffentlichung: Juni 1995
Re-Release
1995 Don’t Cry
Seal II
51 33 Erstveröffentlichung: November 1995
1996 Fly Like an Eagle
Soundtrack "Space Jam"
61 38 13 10 Erstveröffentlichung: Dezember 1996
Original: Steve Miller Band (1976)
1998 Human Beings
Human Being
96 50 Erstveröffentlichung: November 1998
Latest Craze
Human Being
Erstveröffentlichung: 1998
1999 Lost My Faith
Human Being
Erstveröffentlichung: Juni 1999
2001 Les mots
Les mots
Erstveröffentlichung:
Mylène Farmer feat. Seal
2000 This Could Be Heaven
Soundtrack "Family Ma"
Erstveröffentlichung: Dezember 2000
2002 My Vision
Visions
6 Erstveröffentlichung: September 2002
Jakatta feat. Seal
2003 Get It Together
Seal IV
41 38 22 25 Erstveröffentlichung: September 2003
feat. Jermaine Dupri
Love’s Divine
Seal IV
4 11 4 68 79 Erstveröffentlichung: September 2003
2004 Waiting for You
Seal IV
89 Erstveröffentlichung: Oktober 2003
Walk On By
Best 1991-2004
49 57 46 Erstveröffentlichung: November 2004
2007 Amazing
System
9 6 4 74 Erstveröffentlichung: Oktober 2007
2008 The Right Life
System
46 Erstveröffentlichung: März 2008
A Change Is Gonna Come
Soul
73 Erstveröffentlichung: November 2008
It’s a Man’s, Man’s, Man’s World
Soul
57 Erstveröffentlichung: November 2008
Stand By Me
Soul
86 Erstveröffentlichung: November 2008
2009 I Can’t Stand the Rain
Soul
67 Erstveröffentlichung: März 2009
2010 Secret
Seal VI: Commitment
88 Erstveröffentlichung: September 2010
2011 Let’s Stay Together
Soul 2
Erstveröffentlichung: Oktober 2011

Sonstige[Bearbeiten]

Gastauftritte[Bearbeiten]

Year Song Album
1990 "Killer" (Adamski featuring Seal) Doctor Adamski's Musical Pharmacy
1994 "How Do You Stop" (Joni Mitchell featuring Seal) Turbulent Indigo
2001 "Les mots" (Mylène Farmer featuring Seal) Les mots
"History" (Outlawz & Seal) Novakane
2001 "My Visions" (Jakatta featuring Seal) Visions
"You Are My Kind" (Carlos Santana featuring Seal) Shaman
2010 "I Wish" (DMX featuring Seal) You’ll Fly with Me Later

Soundtracks[Bearbeiten]

Jahr Song Film
1993 "Out of the Window" Indecent Proposal
1995 "Bird of Freedom" Clockers
1995 "Kiss from a Rose" Batman Forever
1996 "Hey Joe" Set It Off
1997 "Fly Like an Eagle" Space Jam
2001 "This Could Be Heaven" The Family Man
2003 "Touch" A Man Apart
2004 "Lips Like Sugar" 50 erste Dates
2006 "A Father's Way" Das Streben nach Glück

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b c Chartplatzierungen Alben: DE, AT, CH, UK, US
  2. Chartplatzierungen Singles: DE, AT, CH, UK, US