Seaside (Oregon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Luftbild
Der Ort grenzt direkt an den Strand

Seaside, Oregon, ist eine Kleinstadt im Landkreis Clatsop County, Oregon, Vereinigte Staaten.

Die Stadt befindet sich an der Küste Oregons (Pazifik) und hatte 2010 eine Einwohnerzahl von 6457.[1] Das Stadtgebiet hat eine Fläche 10,72 km² (davon Land: 10,20 km²; Gewässer: 0,52 km²).[2]

Der Name stammt von dem Ferienhaus Seaside House, das 1870 im Auftrag von Ben Holladay erbaut wurde. Der Ort erhielt 1899 das Stadtrecht (municipal corporation).

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Seaside Jazz Festival (ehemalige Bezeichnung: Oregon Dixieland Jubilee) ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung; es spielen Bands Stücke der Richtungen traditional Jazz und Swing.[3]

Die Misswahl Miss Oregon Pageant, das Finale für Miss America Pageant, findet jährlich im Seaside Civic and Convention Center statt.[4]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Seaside Aquarium wurde 1937[5] eröffnet. Neben lebenden Meerestieren wird ein 11 Meter langes Walskelett gezeigt.[6]

Der National Park Service führt für Seaside vier Bauwerke im National Register of Historic Places (NRHP) an (Stand 5. Januar 2019), darunter das Tillamook Rock Lighthouse.[7]

Verkehrsinfrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort ist an die U.S. Route 101 und U.S. Route 26 angebunden. Es gibt einen Regionalflughafen (Seaside Municipal Airport).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Seaside, Oregon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. /www.pdx.edu (PDF)
  2. [1] 2010
  3. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 29. Oktober 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.jazzseaside.com
  4. "Miss Oregon Pageant starts today in Seaside," The Oregonian, 8 July 2004.
  5. http://www.seasideaquarium.com/aquariumHistory.php
  6. http://www.coastexplorermagazine.com/directory/attraction.php?id=118
  7. Suchmaske Datenbank im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 5. Januar 2019.

Koordinaten: 46° 0′ N, 123° 55′ W