Sebastián Lelio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sebastián Lelio im Februar 2017 bei der 67. Berlinale

Sebastián Lelio (* 8. März 1974 in Mendoza, Argentinien) ist ein chilenischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sebastián Lelio wurde 1974 in der argentinischen Stadt Mendoza geboren, wuchs aber in Chile auf.[1] Nach dem Schulabschluss studierte er Film an der Escuela de cine de Chile. Nach einer Reihe von Kurz- und Dokumentarfilmen legte er 2006 mit La sagrada familia sein Spielfilmdebüt vor. Das in nur drei Tagen gedrehte Familiendrama feierte seine Premiere auf dem Filmfestival von San Sebastián und konnte insgesamt auf acht Festivals Preise erringen.[2]

Im Jahr 2012 war er Gast des Berliner Künstlerprogrammes des DAAD.[3] Sein vierter Spielfilm Gloria wurde 2013 in den Wettbewerb der 63. Berlinale aufgenommen und erhielt einen Silbernen Bären für die beste Darstellerin.[4]

2017 erhielt Lelio für seinen Spielfilm Eine fantastische Frau erneut eine Einladung in den Wettbewerb der 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin. Der Film stellt die junge Kellnerin und Transgender-Frau Marina (dargestellt von Daniela Vega) in den Mittelpunkt, die von einer Karriere als Sängerin träumt und gleichzeitig mit dem plötzlichen Tod ihres Lebensgefährten konfrontiert wird.[5] Der Film brachte Lelio auf der Berlinale den Teddy Award sowie den Silbernen Bären für das beste Drehbuch ein.

Als Wahlberliner eröffnete er im August 2013 in Kreuzberg das lateinamerikanische Restaurant Gloria.[6]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: Smog (Kurzfilm)
  • 2002: Fragmentos urbanos (Kurzfilm)
  • 2003: Carga vital (Kurzfilm)
  • 2005: La sagrada familia
  • 2009: Navidad
  • 2011: El año del tigre
  • 2013: Gloria
  • 2017: Eine fantastische Frau (Una mujer fantástica)
  • 2017: Disobedience

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sebastián Lelio – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sebastián Lelio in der Enciclopedia del cine chileno (spanisch)
  2. Auszeichnungen für La sagrada familia auf imdb.com
  3. Maike Wetzel: Biografie von Sebastián Lelio auf der Webseite des Berliner Künstlerprogramms des DAAD
  4. Gloria im Wettbewerbsprogramm auf berlinale.de
  5. Garrido, Borja: Sebastián Lelio rueda su nueva película, "Una mujer fantástica" bie noticine.com, 9. März 2016 (abgerufen am 16. Dezember 2016).
  6. Filmemacher Lelio eröffnet Restaurant in Kreuzberg auf Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung