Sebastian Edtbauer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sebastian Edtbauer (* 24. September 1981 in Trostberg, Bayern) ist ein deutscher Schauspieler.

Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur absolvierte Edtbauer 2004 eine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Anschließend folgte ein zweijähriges Engagement am Landestheater Linz. Nebenbei wirkte er auch in einigen Kurzfilmen als Darsteller und in Hörspielen als Sprecher mit, bis ihm 2006 die Rolle des Erik Landmann in der ZDF-Telenovela Wege zum Glück angeboten wurde, in der er von Dezember 2006 bis Oktober 2007 zu sehen war.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]