Sebastian Enderle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sebastian Enderle
Spielerinformationen
Voller Name Sebastian Enderle
Geburtstag 29. Mai 1989
Geburtsort UlmDeutschland
Größe 172 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
0000–2002
2002–2008
SSG Ulm 99
VfB Stuttgart
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2008–2013
2013–
VfB Stuttgart II
FV Illertissen
75 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 21. Mai 2013

Sebastian Enderle (* 29. Mai 1989 in Ulm) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

In der Jugend wechselte Enderle 2002 von der SSG Ulm 99 zum VfB Stuttgart. Zur Saison 2008/09 gehört Enderle erstmals dem Kader der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart an. Sein Profidebüt gab Enderle am 26. Juli 2008 am ersten Spieltag der Saison 2008/09 für den VfB II in der 3. Profi-Liga gegen Kickers Offenbach.

Am 26. Februar 2009 stand Enderle beim UEFA-Pokal-Heimspiel gegen Zenit St. Petersburg erstmals im Kader der ersten Mannschaft des VfB, kam jedoch nicht zum Einsatz.

Nachdem er sich im Frühjahr 2010 bereits einen Mittelfußbruch zugezogen hatte, verletzte sich Enderle im Oktober 2010 am selben Bein erneut schwer und fiel mit einem Schienbeinbruch für den Rest der Saison 2010/11 aus.

Am 6. Juni 2012 verlängerte Sebastian Enderle seinen auslaufenden Vertrag mit dem VfB um ein Jahr.[1] Am Ende der folgenden Saison wurde dieser Vertrag nicht mehr verlängert.[2] Im Dezember 2013 unterschrieb Enderle beim FV Illertissen einen bis Juni 2015 datierten Vertrag.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zwei Vertragsverlängerungen auf VfB.de vom 6. Juni 2012
  2. Verabschiedung auf VfB.de vom 21. Mai 2013
  3. Neuzugang beim FV Illertissen auf bfv.de vom 19. Dezember 2013