Sebastian Leber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sebastian Leber, 2019

Sebastian Leber (* 1977 in Freiburg im Breisgau)[1] ist ein deutscher Journalist und Sachbuchautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgewachsen im Rheinland,[2] studierte Sebastian Leber Geografie, Geschichte und Volkswirtschaft an der Universität Hamburg[2] und besuchte anschließend die Berliner Journalisten-Schule. Seither als Journalist tätig, ist er Redakteur beim Berliner Tagesspiegel und dort seit 2016 Reporter.[3]

2010 erschien sein erstes „Lifestyle“-Sachbuch Abgeblitzt, in dem er Abfuhren von Männern beim Flirten dokumentierte. Dem folgten bislang drei weitere Titel jeweils in Zusammenarbeit mit einer Co-Autorin. Er betreibt außerdem den Blog Tiere sind Freaks.[4]

Sebastian Leber lebt in Berlin-Kreuzberg.[2]

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2018: Nominierung des Textes Mit voller Wucht für den Deutschen Reporterpreis.[5]
  • 2019: Platz 2 als Journalist des Jahres in der Sparte „Reportage regional“ durch eine Jury des Medium Magazins.[6]
  • 2020: Platz 3 bei dem vom DJV Berlin – JVBB ausgelobten Journalistenpreis „Der lange Atem“ für die langjährige Berichterstattung über Verschwörungsgläubige und Reichsbürger.[7]
  • 2021: Platz 4 als Journalist des Jahres in der Sparte „Reportage regional“ durch eine Jury des Medium Magazins.[8]
  • 2022: Platz 1 beim deutschen Finale des „Reporter Slams“.[9]

Bibliografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Leber, Sebastian, Geburtsort siehe Angaben lt. DNB, online unter d-nb.info
  2. a b c Kurzvita auf Autorenseite des Goldmann Verlags. Website der Penguin Random House Verlagsgruppe, zuletzt abgerufen am 25. Oktober 2021.
  3. Autorenseite zu Sebastian Leber in Der Tagesspiegel, online unter tagesspiegel.de
  4. Blog: Tiere sind Freaks, online über tieresindfreaks.de
  5. Deutscher Reporterpreis 2018. Abgerufen am 28. April 2021 (deutsch).
  6. Sebastian Leber – medium magazin. Abgerufen am 28. April 2021 (deutsch).
  7. Auszeichnung für Sebastian Leber. Abgerufen am 29. April 2021.
  8. Journalistinnen und Journalisten des Jahres 2021. Abgerufen am 17. Dezember 2021 (deutsch).
  9. Gute Geschichten aus dem Paralleluniversum. Abgerufen am 11. Mai 2022 (deutsch).